Kategorie-Archiv: Politik und andere schmutzige Geschäfte

Facebook kriegt auf die Fresse. Gefällt mir!

Facebook ist mir aufs Herzlichste verhasst.

Spätestens seit der schnarchlangweilige Film “The Social Network” (siehe Wikipedia) für mehrere Oscars nominiert war und sogar einige gewonnen hat. Vermutlich hat der Film einigen Jury-Mitgliedern das Gefühl gegeben, endlich das Internet zu verstehen. Anders kann ich mir die Auszeichnungs-Orgie nicht erklären.

Dass Facebook jetzt börsentechnisch mächtig auf die Fresse kriegt, gefällt mir deshalb.

Was ich allerdings nicht verstehe, ist die häufig geäußerte Kritik, dass zu viele Facebook-Aktien verkauft worden wären – und das auch noch viel zu teuer. Wie beispielhaft in diesem FOCUS-Artikel gemunkelt wird.

Willkommen im Kapitalismus, ihr kritischen Börsengurus! Schon mal was von Gewinnmaximierung gehört?

Weiterlesen

Joachim Gauck: Überwältigt, verwirrt und ungewaschen

Joachim Gauck also. Ganz sympathisch, der alte Mann. Auch wenn er kein Supermann ist, wie er in seiner gestrigen vorgezogenen Antrittsrede festgestellt hat. Schade.

Christian Wulff hat ja bekanntlich die Superkraft, unschickliche Geschenke jedweden Werts durch blitzschnelles Zücken seiner Geldbörse und einer sofortigen Erstattung in bar zu legalisieren. Das macht ihm natürlich so schnell keiner nach.

Weiterlesen

Abstimmungsbenachrichtigung zur Abstimmung über die Abwahl

Heute hatte ich einen Abstimmungszettel zur Abstimmung über die Abwahl im Briefkasten. “Na bitte, geht doch!” dachte ich noch. Thema ist allerdings die Abwahl des Oberbürgermeisters von Duisburg am 12. Februar 2012.

Naja, zumindest die Richtung stimmt schon mal.

Weiterlesen