Germany Two Tits: Dita Von Teese strippt für Deutschland

Ich kenne weder den deutschen Beitrag für den Eurovision Song Contest heute Abend noch die Lieder der Konkurrenz. Aber ich halte es für einen genialen Schachzug, Stripperin und Pornostar Dita Von Teese für Deutschland ins Rennen zu schicken, um mit einem Striptease ein bisschen von der Musik abzulenken.

Den Machern des Eurovision Song Contest ist allerdings bereits einen Tag vor der Veranstaltung klar geworden, dass ein Striptease meist mit nackten Tatsachen endet und haben Dita Von Teese prompt ein Busen-Verbot erteilt: Der Auftritt könne in manchen Ländern für Irritationen sorgen, der Busen dürfe deshalb nicht ganz gezeigt werden.

Kein Problem für Dita, denke ich. Sie versteckt ihre Nippel beim Strippen ja eh meist unter irgendwelchen lustigen Hütchen. Spannend könnte es trotzdem werden, da Dita Von Teese für heute Abend eine Überraschung angekündigt hat. Ich vermute, dass Justin Timberlake zum Schlussakkord auf die Bühne stürmt und Dita Von Teese die Hütchen von den Nippeln reißt. Voila: Nipplegate in Moskau!

Geteiltes Leid ist halbes Leid: Wer den Eurovision Song Contest heute Abend nicht ganz alleine gucken will, kann ab 20:00 Uhr dem Live-Chat auf Musiktipps24.com beiwohnen.

6 Gedanken zu „Germany Two Tits: Dita Von Teese strippt für Deutschland“

  1. Der deutsche Song ist ehrlich gesagt schlecht. Such mal bei YouTube nach „Oscar Swings Alex Sings“. Wenn man sich nicht qualifizieren muss, dann kommt dabei nie viel raus.

  2. Naja bei so einem schnlechtem Song muss man auf die Bühnen Show setzten. Doch mal ehrlich – da läuft doch irgendetwas falsch! Das ist doch kein Show Event sondern es geht um Gesang!

Kommentare sind geschlossen.