Videos umwandeln für den iPod nano 3 mit iPodME

Seit gestern bin ich Besitzer eines iPod nano 3 von Apple. “Stolzer Besitzer” hätte ich beinahe geschrieben, aber das stimmt nicht. Apple-Produkte kommen mir normalerweise nicht ins Haus, weil sie meist doppelt bis dreimal so teuer sind wie qualitativ vergleichbare oder bessere Geräte der Konkurrenz. Den iPod nano 3 von Apple habe ich mir als Prämie ausgesucht, für zweieinhalb Jahre Marktforschung.

http://www.youtube.com/watch?v=8qP79rRzzh4

Der iPod nano 3, ein iPod nano der dritten Generation, kann Musik und Videos abspielen. Wenn iTunes das zulässt. iTunes ist die Software, die beim iPod nano 3 als Türsteher fungiert. MP3s lässt iTunes problemlos rein, aber bei Videos zickt die Software rum.

Videos, die der iPod nano 3 abspielt, müssen gewisse Spezifikationen erfüllen, die auf der Apple-Seite nachzulesen sind. Sehr viele Video-Konverter, zum Teil mit eigenen iPod-Profilen, habe ich ausprobiert: Videora iPod Converter, XMedia Recode, MediaCoder, SUPER, ZC Videoconverter, Xilisoft DVD Ripper, Free YouTube to iPod Converter usw. usf. – ohne Erfolg. iTunes meinte ständig sinngemäß: “Nee, lass mal. Will ich nicht!” Ohne jede Begründung, was ihm genau nicht passt.

Mit iPodME hat es dann geklappt.

iPodME ist ein Windows-Frontend für das Kommandozeilenprogramm ffmpeg und setzt das NET-Framework ab Version 2.0 voraus. iPodME frisst AVIs, MPGs und beispielsweise FLV-Videos von YouTube: Einfach über den Explorer per Drag-und-Drop auf das Programmfenster ziehen, Videoauflösung und eins von 6 Profilen auswählen, auf “Convert” klicken, abwarten, fertig.

Und das Schönste: Die von iPodME ins MP4-Format umgewandelten Videos werden von iTunes nicht nur anstandslos akzeptiert, nein, sie lassen sich auf dem iPod nano 3 auch tatsächlich abspielen.

Ach ja: Die dem iPod nano 3 beiliegenden weißen Hörplättchen sind zwar stylisch aber absolut nicht zu gebrauchen, da sie den Umgebungslärm nicht ausreichend abschirmen, massig Sound nach außen abgeben und mir ständig aus den Muscheln fallen. Ich benutz deshalb lieber die häßlichen Ohrstöpsel Koss The Plug.

Download PDF
FacebookTwitterGoogle+WhatsApp

5 Gedanken zu „Videos umwandeln für den iPod nano 3 mit iPodME“

  1. Schon die zweite Getvids-Reklame heute… Wers mag, solls benutzen. Ich nehme den OrbitDownloader oder den DownloadHelper, um Flashvideos mit nur einem Klick runterzuladen. Ein mit XMedia Recode konvertiertes Video hat mein iTunes nicht akzeptiert.

  2. Was hat dies mit Reklame zu tun ? ?
    Bei mir hat es ohne Probleme geklappt. Und solche Seiten wie zb. Getvids.de sollte man unterstützen (meine Meinung). Denn viele wissen auch nicht, das es solche Seiten überhaupt gibt.

    Mach doch hier mal einen Blog über diese bzw. solche Seiten,
    wo dann auch beschrieben wird wie dies funtkioniert …

    MFG

Kommentare sind geschlossen.