Webhosting-Empfehlungen von Bloggern

Die Teilnehmer der Blog-Parade Show me your Host

Die von Micha Kellenberger initiierte Blog-Parade „Show me your Host“ ist beendet.

30 Blogger geben Preis, bei welchem Webspace-Anbieter ihr Blog liegt oder ob sie dafür einen eigenen Server betreiben, wie die Konstruktion im Detail aussieht und was sie der Spaß kostet.

Interessant für alle, die bereits einen Blog betreiben und sich fragen, obs nicht auch ein Stück weit billiger geht und für alle, die mit dem Gedanken spielen, demnächst ein eigenes Blog zu starten.

Folgende fünf Fragen galt es zu beantworten:

  1. Bei wem liegt der Webspace, auf welchem euer Blog gehostet ist?
  2. Für welche Art Hosting habt ihr euch entschieden (Webspace, vServer, Root-Server)?
  3. Warum?
  4. Welche Vorteile bietet dein Angebot/Hoster?
  5. Welche Nachteile bietet dein Angebot/Hoster?

Hier die Antworten aller teilnehmenden Blogs. Wer die Liste seinen Lesern zur Verfügung stellen will, darf sie gerne kopieren.

  1. ALEBAR.de
  2. Alles für die eigene Website
  3. Alter Falter!
  4. Bis einer weint…
  5. blog.dasrecht.net
  6. Businessplan
  7. Da Dirnbocher
  8. Das rote Blog
  9. Digitalgemüse
  10. dnz9r’s WEBLOG
  11. DonRivas.ch
  12. FamLog.de
  13. FreeTagger.com
  14. Grundlagen Computer
  15. h725.de
  16. hQuadr.at
  17. Jens Hellmeier| Blog
  18. MacMacken
  19. MITRABLOG
  20. mkellenberger [blog]
  21. Puppet-Master.ch
  22. red flog
  23. Rootix.ch
  24. Rorkvell
  25. schreibakt.de
  26. tobitwei.de
  27. Toms TamTam
  28. uteles Blog
  29. Volldoll – (m)ein Blog

3 Gedanken zu „Webhosting-Empfehlungen von Bloggern“

Kommentare sind geschlossen.