Bitte nicht drauf reinfallen

Irgendein Sonderschüler verschickt gerade massenhaft Erpresser-E-Mails in schlechtem Deutsch, in denen er behauptet, er hätte das angeschriebene E-Mail-Konto gehackt und den Kontobesitzer beim Masturbieren gefilmt.

Diese E-Mails könnt ihr getrost ignorieren.

Erpresser-E-Mail 1:

Es geht um Ihre Sicherheit.

Hallo, lieber Benutzer von [eine-domain-von-mir].de.

Wir haben eine RAT-Software auf Ihrem Gerät installiert.
Zu dieser Zeit ist Ihr E-Mail-Konto gehackt (siehe , jetzt habe ich den Zugriff auf Ihre Konten).
Ich habe alle vertraulichen Informationen von Ihrem System heruntergeladen und ich habe weitere Beweise erhalten.
Die interessantesten Sachen, die ich entdeckt habe, sind Videos von Ihnen auf denen Sie masturbieren.

Ich habe meinen Virus auf die Pornoseite gepostet, und dann haben Sie ihn auf Ihren Betriebssystem installiert.
Als Sie auf den Button „Play“ auf Porno-Video geklickt haben, wurde mein Trojaner in diesem Moment auf Ihr Gerät heruntergeladen.
Nach der Installation nimmt Ihre Frontkamera jedes Mal, wenn Sie masturbieren, ein Video auf; zusätzlich wird die Software mit dem von Ihnen gewählten Video synchronisiert.

Zur Zeit hat die Software alle Ihre Kontaktinformationen aus sozialen Netzwerken und E-Mail-Adressen gesammelt.
Wenn Sie alle Daten gesammelt von Ihr System löschen müssen, senden Sie mir $300 in BTC (Kryptowährung).
Das ist mein Bitcoin Wallet: 14dEvzyftZjrTjXaX5XXHo65C1rdsqCw1s
Sie haben 2 Tage nach dem Lesen dieses Briefes.

Nach Ihrer Transaktion werde ich alle Ihre Daten löschen.
Ansonsten sende ich Video mit deinen Streiche an alle deine Kollegen und Freunde!!!

Und von nun an, seien Sie vorsichtiger!
Bitte besuchen Sie nur sichere Webseiten!
Tschüss!

Erpresser-E-Mail 2:

Ihr geheimes versteckte Leben

Hallo!

Wie Sie sich schon vorstellen können, wurde Ihr Benutzerkonto (info@[eine-andere-domain-von-mir].de). gesprengt, denn ich Ihnen diesen Bericht von verschickt habe. :(

Ich bin der Vertreter einer bedeutenden übernationalen Gruppe von Info-Piraten
Im Zeitraum vom 23.07.2018 bis zum 16.09.2018 wurden Sie mit dem von uns erstellten Virus über die von Ihnen besuchte Webseite für Erwachsene infiziert.
Derzeit haben wir den Zutritt auf alle Ihre Korrespondenz, soziale Netzwerke und Messengerdienste.
Überdies, haben wir volle Auszüge von diesen Daten.

Wir sind uns Ihrer „kleinen und großen Geheimnisse“ bewusst, o, ja… Sie haben das ganze heimliche Leben.
Wir haben gesehen und aufgezeichnet, wie Sie Spaß auf Webseiten für Erwachsene hatten. Mein Gott, was für Geschmack und Liebhabereien haben Sie… :)

Aber das Interessanteste ist, dass wir Sie periodenweise auf der Web-Kamera Ihres Computers aufgenommen haben. Die Web-Kamera wurde mit dem synchronisiert, was Sie gerade sich angesehen haben!
Ich denke, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Freunde und Angehörigen all Ihre Heimlichkeiten sehen, und bestimmt die Person, die Ihre Liebste ist.

Schicken Sie $300 zu unserer Kryptowährung Bitcoin Wallet: 16yJ7MQWTFNjsSvAJJMkjPpnJbAsGLYhW7
Ich gewährleiste, dass wir in diesem Fall alle Ihre Heimlichkeiten entfernen werden!

Ab dem Moment, in dem diese Meldung gelesen ist, funktioniert der Timer!
Sie haben 48 Stunden, um diese Summe zu bezahlen.

Sobald dieses Geld auf unserem Konto ist, werden Ihre Daten sofort vernichtet!
Falls Geld nicht ankommt, werden alle Ihre Korrespondenz und das von uns aufgenommene Video automatisch an alle Kontakte gesendet, die zum Zeitpunkt der Infektion auf Ihrem Gerät verfügbar waren!
Es tut mir Leid, Sie müssen über ihre Sicherheit nachdenken!
Hoffentlich, diese Situation lehr Ihnen, mehr um Ihre Sicherheit kümmern.
Geben Sie acht auf sich!

Erpresser-E-Mail 3:

Entfernen Sie diesen Brief nach dem Lesen!

Erpresser-E-Mail 4:

Ihr Konto

Salut!

Wie Sie es Ihnen schon denken können, wurde Ihr Benutzerkonto (info@[wieder-eine-andere-domain-von-mir].de) gesprengt, da ich Ihnen diese Meldung von geschickt habe. :(

Ich vertrete eine bekannte internationale Gruppe von Hackern
Im Zeitraum vom 23.07.2018 bis zum 16.09.2018 wurden Sie mit dem von uns erstellten Virus auf der Webseite für Erwachsene die Sie besucht haben infiziert.
Zu dieser Zeit haben wir Zugriff auf alle Ihre Briefwechsel, Konten in sozialen Netzwerken und Messengerdienste.
Außerdem, haben wir komplette Speicherauszüge dieser Informationen.

Wir sind uns Ihrer „kleinen und großen Geheimnisse“ bewusst, o, ja… Sie haben das ganze heimliche Leben.
Wir haben gesehen und aufgezeichnet, wie Sie sich auf die Porno-Seiten unterhalten hatten. Herr im Himmel, was für Geschmack und Leidenshaften haben Sie… :)

Aber die interessanteste Sache ist, dass wir Sie periodenweise auf der Web-Kamera Ihres Computers aufgenommen haben. Die Webcam wurde mit dem synchronisiert, was Sie gerade sich angesehen haben!
Ich glaube, dass Sie nicht wollen, dass Ihre Freunde und Verwandten alle Ihre Geheimnisse sehen, und bestimmt die Person, die Ihre Liebste ist.

Senden Sie $300 zu unserer Kryptowährung Bitcoin Wallet: 16yJ7MQWTFNjsSvAJJMkjPpnJbAsGLYhW7
Ich gebe mein Wort, dass wir in diesem Fall alle Ihre Geheimnisse löschen werden!

Ab dem Zeitpunkt, in dem dieser Brief gelesen ist, funktioniert der Timer!
Sie haben 2 Tage, um den obernannten Betrag zu bezahlen.

Sobald dieses Geld auf unserem Konto ist, löschen wir alle kompromittierende Materiale!
Falls Geld nicht ankommt, werden alle Ihre Korrespondenz und das von uns aufgenommene Video automatisch an alle Kontakte geschickt, die zum Zeitpunkt der Infektion auf Ihrem Gerät verfügbar waren!
Leider, Sie müssen über ihre Sicherheit nachdenken!
Wir hoffen, dass diese Geschichte lehrt Ihnen, Ihre Geheimnisse korrekt zu bewahren.
Passen Sie auf sich auf!

Erpresser-E-Mail 5:

Ihr Benutzerkonto wurde gehackt aufgeknackt!

Salut!

Wie Sie es Ihnen schon denken können, ist Ihr Benutzerkonto (info@[wieder-eine-andere-domain-von-mir].de) gesprengt, da ich Ihnen diese Meldung von aggesandt habe. :(

Ich vertrete eine bekannte internationale Gruppe von Hackern
In der Zeit vom 23.07.2018 bis zum 16.09.2018 wurden Sie mit dem von uns erstellten Virus über die von Ihnen besuchte Webseite für Erwachsene angesteckt.
Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir Zugriff auf alle Ihre Briefwechsel, Konten in sozialen Netzwerken und Messengerdienste.
Mehr als das, haben wir volle Speicherabzüge von diesen Daten.

Wir sind im Bilde aller Ihrer Geheimnisse, ja, ja… Sie haben ein ganz geheimes Leben.
Wir haben gesehen und aufgezeichnet, wie Sie sich auf die Porno-Seiten unterhalten hatten. Herrgott, was für Geschmack und Leidenshaften haben Sie… :)

Aber die interessanteste Sache ist, dass wir Sie regelmäßig auf der Web-Kamera Ihres Computers aufgenommen haben. Die Webcam wurde mit dem synchronisiert, was Sie gerade sich angesehen haben!
Ich bin der Meinung, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Freunde und Verwandten all Ihre Heimlichkeiten sehen, und freilich die Person, die Ihnen am nächsten ist.

Bezahlen Sie $300 auf unsere Kryptowährung Bitcoin Wallet: 16yJ7MQWTFNjsSvAJJMkjPpnJbAsGLYhW7
Ich gebe mein Wort, dass wir in diesem Fall alle Ihre Geheimnisse entfernen werden!

Ab dem Zeitpunkt, in dem diese Meldung gelesen wird, funktioniert der Timer!
Sie haben 48 Stunden, um diese Summe einzuzuahlen.

Sobald das Geld auf unserem Konto ist, löschen wir alle kompromittierende Materiale!
Im Falle dass Geld nicht da ist, werden alle Ihre Briefe und das Video wo sie mit sich spielen automatisch an alle Kontakte gesendet, die in der Zeit der Infektion auf Ihrem Gerät verfügbar waren!
Leider, Sie müssen über ihre Sicherheit denken!
Wir hoffen, dass diese Geschichte lehrt Ihnen, Ihre Geheimnisse korrekt zu bewahren.
Passen Sie auf sich auf!

Erpresser-E-Mail 6:

Ihr Benutzerkonto wurde gehackt gesprengt!

Hallo!

Wie Sie sich schon vorstellen können, wurde Ihr Benutzerkonto (webmaster@[wieder-eine-andere-domain-von-mir].de) gesprengt, denn ich Ihnen diesen Brief von aggesandt habe. :(

Ich vertrete eine bekannte internationale Gruppe von Hackern
In der Zeit vom 23.07.2018 bis zum 16.09.2018 wurden Sie mit dem Virus den wir erstellen haben über die von Ihnen besuchte Webseite für Erwachsene angesteckt.
Zu dieser Zeit haben wir den Zutritt auf alle Ihre Korrespondenz, soziale Netzwerke und Messengerdienste.
Überdies, haben wir volle Speicherabzüge von diesen Daten.

Wir sind im Bilde aller Ihrer Geheimnisse, ja, ja… Sie haben ein ganz geheimes Leben.
Wir haben geguckt und aufgezeichnet, wie Sie sich auf die Porno-Seiten unterhalten hatten. Herr im Himmel, was für Geschmack und Liebhabereien haben Sie… :)

Aber das Interessanteste ist, dass wir Sie hin und wieder auf der Webcam Ihres Gerät aufgenommen haben. Die Webcam wurde mit dem synchronisiert, was Sie gerade gesehen haben!
Ich glaube, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Freunde und Verwandten all Ihre Geheimnisse sehen, und bestimmt die Person, die Ihnen am nächsten ist.

Schicken Sie $300 zu unserer Kryptowährung Bitcoin Wallet: 16yJ7MQWTFNjsSvAJJMkjPpnJbAsGLYhW7
Ich gebe mein Wort, dass wir dann alle Ihre Geheimnisse löschen werden!

Ab dem Moment, in dem diese Nachricht gelesen wird, funktioniert der Timer!
Sie haben 48 Stunden, um den obernannten Betrag zu bezahlen.

Sobald das Geld auf unserem Konto ist, werden Ihre Daten sofort vernichtet!
Wenn Geld nicht ankommt, werden alle Ihre Korrespondenz und das von uns aufgenommene Video automatisch an alle Kontakte abgesandt, die zum Zeitpunkt der Infektion auf Ihrem Gerät verfügbar waren!
Betrüblicherweise, Sie müssen über ihre Sicherheit nachdenken!
Wir hoffen, dass diese Geschichte lehrt Ihnen, Ihre Geheimnisse korrekt zu bewahren.
Passen Sie auf sich auf!

Erpresser-E-Mail 7:

Ihr Benutzerkonto wurde gehackt aufgeknackt!

 

Google Fit – Die Fitness-App (Android)

Nachdem der rechte Vorderreifen meines Autos letzte Woche, nach rund 60.000 gefahrenen Kilometern, meinte platzen zu müssen, bin ich in letzter Zeit wieder verstärkt zu Fuß unterwegs.

Eine gute Gelegenheit, Googles Fitness-App „Google Fit – Fitness-Tracking“ für Android noch einmal auszuprobieren. Nachdem sie mir im letzten Jahr im Wesentlichen dadurch aufgefallen ist, dass sie den Akku meiner Smartwatch recht zügig leergesaugt hat. [Hier der Link zum Play-Store (öffnet sich in einem neuen Tab oder Fenster): https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.fitness&hl=de.]

Nach Öffnen der App und der Vornahme einiger Einstellungen – Geschlecht, Größe, Gewicht – habe ich schon 723 Kalorien verbraucht. Das entspricht in etwa einer kleinen Pizza Margherita mit Knoblauch und scharf. Gefällt mir.

Auf zum Reifenhändler meines Vertrauens! Nach Absolvieren eines 3,14 Kilometer langen Rundkurses in 4.321 Schritten dann der große Schock: Nur 222 Kalorien verbraucht!

Die festgehaltenen Werte im Einzelnen: „Google Fit — Die Fitness-App (Android)“ weiterlesen

Was kostet der TÜV?

Bin heute mit meinem Wagen kurz beim TÜV Nord vorbeigefahren, um mich zu erkundigen, ob meine Reifen es noch über die nächste Hauptuntersuchung schaffen, die bis Ende des Monats fällig gewesen wäre. Antwort: Hinten sowieso, vorne nur knapp.

Bei der Gelegenheit habe ich mir eine Hauptuntersuchung mit Abgasuntersuchung andrehen lassen. Dabei hatte ich mir als überzeugter Prokrastinat schon den 30. September dafür vorgemerkt.

„Was kostet der TÜV?“ weiterlesen