Abwrackprämie angeblich doch umweltfreundlich

Einer Gefälligkeitsstudie des Instituts für Energie- und Umweltforschung  in Heidelberg zufolge, ist die albernerweise Umweltprämie getaufte Abwrackprämie nun doch ganz doll umweltfreundlich – weil die neuen Autos weniger Schadstoffe ausstoßen als die abgewrackten.

Ganz, ganz tolle Studie! Hoffentlich hat diese Binsenweisheit keine Steuergelder gekostet!

Ich denke nämlich, dass die vorzeitig abgewrackten Autos auch bei einer unrealistischen Restnutzungsdauer von 20 Jahren gar nicht mehr soviele Schadstoffe hätten ausstoßen können, wie bei der Herstellung der entsprechenden Anzahl von Neuwagen entstehen.

Ganz zu schweigen von den vielen neuen Billigdieseln ohne Rußpartikel-Filter aus rumänischer Produktion, von denen der Spiegel berichtet. Wobei man den Rumänen das allerdings nachsehen muss. Laut Jürgen Rüttgers kommen die Rumänen ja immer nur ganz kurz zur Arbeit, wenn überhaupt, und wissen dann gegebenfalls gar nicht, was sie da tun.

Merke: Traue keiner Studie, die du nicht selbst in Auftrag gegeben hast!

5 Gedanken zu „Abwrackprämie angeblich doch umweltfreundlich“

  1. Hach ich sollte auch mal eine Studie erstellen die ich mir dann selber schön rede 😉 . Sicher verursachen neue Autos weniger „Abfall“ 😉 , aber vielleicht hätte man gar nicht der Autoindustrie helfen sollen, vielleicht hätte man vorher eine Studie starten sollen wie sich Fahrradfahren auf die Umwelt auswirkt und dann die Abwrackprämie nur gewähren sollen, sobald man sich davon ein neues Fahrrad kauft. Viel besser, viel Gesünder und den Krankenkassen hätte das sicher auch geholfen, weniger Übergewichtige Kinder und Erwachsene, weniger Altersdiabetes…..

    Hach es hätte so schön werden können 😉

    Lieben Gruß

    Sven

  2. Das ist doch alles Lächerlich wie ich finde. Ich bin ja mal gespannt wieviel Autos in nächster Zeit noch verkauft werden. Kleinwagen denke ich auf jeden Fall fast keine mehr!

  3. Der größte umweltpolitische Effekt kommt erst noch. Wenn wir erst einmal mehr Steuern zahlen, um die Schulden für die Abwrackprämie zurückzuzahlen, bleibt zwangsläufig weniger Geld, um durch die Gegend zu fliegen.

Kommentare sind geschlossen.