Abzocke per E-Mail: FREE-SMS GUTSCHEIN von SMS-PORTAL24

Schon komisch, was GMX so alles durch den Spam-Filter rutscht.

Heute beglückwünscht mich die Firma „Worldwide company s.r.o.“ aus Bratislava in der Slovakei per E-Mail zum Gewinn eines Gutscheins:

„Herzlichen Glückwunsch, Sie haben bei unserem exklusiven Gewinnspiel teilgenommen und erhalten einen Gutschein freeSMS! Sie können die freeSMS jetzt sofort in Ihrem Memberaccount aktivieren und auch verwenden.“

Ich hab natürlich weder an einem Gewinnspiel von Worldwide company s.r.o. teilgenommen noch habe ich dort einen Member-Account.

Wer so dumm ist, aufgrund der fingierten Gewinn-Mail einen Member-Account auf gratis-sms-gutschein.com oder auf sms-portal24.com einzurichten, nimmt durch Ankreuzen auch die AGB der „Worldwide company s.r.o.“ zur Kenntnis:

Abzocke SMS-PORTAL24

Und in den AGB steht drin, dass der monatliche „Mitgliedsbeitrag“ 9,00 Euro beträgt und jeweils 12 Monate im Voraus berechnet wird – mal eben schlappe 108 Euro für einen Hauch von Nichts also. Kaum zu lesen, schwarz auf dunkelgrün, wird der Kostenhinweis auch noch mal ganz unten auf der Startseite versteckt.

Ich frage mich, wie lange die deutsche Justiz diese Abo-Fallen noch zulässt.

Update! 10.04.2008

Da ich in mehreren Artikeln von „Alter Falter!“ über Abzocke im Internet berichte, verteilen sich häufig gleichlautende Fragen und Tipps zum Thema auf entsprechend vielen verschiedenen Seiten. Ich möchte das Ganze jetzt auf einer zentralen Seite von „Alter Falter!“ bündeln, nämlich hier: „Abzocke im Internet: Was tun? Tipps und Links für Betroffene„.

Die Kommentarfunktion unter diesem Artikel hier ist geschlossen.