Aiseesoft Streaming Video Recorder

Die Seite Giveawayoftheday.com ist jeden Tag einen Besuch wert. Und sei es nur, um sich die peinlichen Kommentare deutscher Besucher durchzulesen. Wer wirklich sinnvolle Kommentare mit zum Teil nützlichen Programmtipps sucht, wählt gleich oben rechts im Dropdown-Menü U.S. English aus.

Heute verschenkt Giveaway Of The Day das Programm Aiseesoft Streaming Video Recorder, das Internet-Videos automatisch bei Aufruf auf Festplatte schaufelt, ohne dass man irgendwo eine URL eintragen oder anderen Kokolores veranstalten müsste. Einfacher gehts nicht.

Getestet habe ich den Aiseesoft Streaming Video Recorder mit dem über RTMP gestreamten Video Ulrike Volkerts blickt zurück in hoher Qualität aus der Mediathek von Das Erste, das sich mit den üblichen Browser-Add-ons nicht herunterladen lässt: H264-Codec, Auflösung 960 x 544, AAC-Audio in 48000 Hz Stereo, insgesamt 377 MB groß.

Das Programm muss, wie bei Giveaway Of The Day üblich, bis Mitternacht amerikanischer Zeit installiert und registriert werden.