Alter-Falter-RSS-Feed jetzt ungekürzt in voller Pracht

Feeds, Feeds, Feeds! Und an die Reader denken! Ich präsentiere meinen RSS-Feed seit heute ungekürzt in voller Pracht: http://feeds.feedburner.com/alterfalter

Kennt ihr eigentlich dieses komische Symbol: Feed-Icon ?

Falls nein, habt ihr eine Wissenslücke 2.0. Das ist ein sogenanntes Feed-Icon, mit dem ihr Blogs abonnieren und beispielsweise statt in einem Browser auch in einem Feed-Reader anschauen könnt. Näheres dazu bei Wikipedia.

Falls ja, wisst ihr Bescheid.

Nachdem immer wieder Leute meinen, sie würden abgekürzte RSS-Feeds nicht lesen – zuletzt bin ich im Kännchen-Blog drüber gestolpert -, präsentiere ich meinen RSS-Feed seit heute ungekürzt in voller Pracht.

Also: „Feeds, Feeds, Feeds! Und an die Reader denken!“

Wenns schön macht!

5 Gedanken zu „Alter-Falter-RSS-Feed jetzt ungekürzt in voller Pracht“

  1. Na also, geht doch! 🙂 Ich denke, dass das keine schlechte Entscheidung ist. Dein Feed hat an Attraktivität gewonnen. Kannst ja mal Deine Erfahrungen dann im „Vollfeed“ kund tun.

  2. Eine gute Entscheidung! Ungekürzte Feeds sind das einzig wahre. Und wer Angst vor Contentdiebstahl hat kann ja eines der Feed-Copyright Plugins für WordPress nutzen.

Kommentare sind geschlossen.