BILD-Leser als Foto-Reporter: Die Welt wäre ärmer ohne sie!

BILD-Leser decken auf: Die Kleiderständer des Textil-Discounters KiK haben die Form eines Hakenkreuzes!

BILD muss jedoch neidlos anerkennen: „Tatsächlich ist die Anordnung der Ständer platzsparend und praktisch.“

Ich frage mich, wann die Leser-Reporter der BILD-Zeitung in der Intimrasur ihrer besseren Hälften das Adolf-Hitler-Bärtchen erkennen und ob BILD auch diese Fotos veröffentlichen wird.

5 Gedanken zu „BILD-Leser als Foto-Reporter: Die Welt wäre ärmer ohne sie!“

  1. Interessant ist auch, dass das zufälligerweise in Coesfeld entdeckt wurde. Ganz zufällig sitzt dort nämlich KiKs größter Konkurrent Ernsting’s family und der ganze Ort ist geprägt davon 😉

  2. Immerhin: Ich habe mich nicht getraut, in meinem Blog ein eigenes Foto dieses offensichtlichen Nazi-Symbols zu veröffentlichen. Ich könnte gleich mal bei meinem KiK vorbeilaufen und gucken, ob sie diese Schande bereits entsorgt haben. 😉

Kommentare sind geschlossen.