Bitcoin-Erpresser-E-Mails

Wer auf Bitcoin-Erpresser-E-Mails hereinfällt, hat die Kontrolle über sein Leben eigentlich verloren.

Aber weil ich den Erpressern ihre Einnahmen nicht gönne und obwohl Google meinen leicht eingerosteten Blog wegen Beiträgen wie diesem für Spam hält, veröffentliche ich wieder die aktuellen Verbrecher-Bitcoin-Adressen:

14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk

1CU8W3Xw2sHgxdDbW3h5Rb5PGb6TCDpg9a

1KFtPxuPZa8Qx8W21mp8dr57z2UZHHqurm

1LmGER5vCVpJfE41BWNApEawNzHMNkDzso

1NguKA6ZyRyCacwu3nk8JRwQKnY4i8CSKK

17WtQmssRUWXURa1eRLqmDv3BF8WR52acr

Was immer ihr vor euren Rechnern treibt, fallt nicht auf diese Art von E-Mails herein.