Blog-Marketing ist… ein USB-Ventilator

Letztens hatte ich einen Wasserball im Briefkasten Alter Falter, heute einen USB-Ventilator. „Damit das Bloggen auch im Sommer Spaß macht…“ steht auf der Verpackung. Ist ja nett.

Ein bunter Beileger wirbt für eine russische Dating-Seite auf Deutsch. Für Russinnen und Russen in Deutschland.

Natürlich kommt mir gleich die erste Folge von Stromberg MySpass in den Sinn:

„Waren Sie hier zuletzt auf Russenschlampen.de?“
„Waaaaas? Also das verbitt ich mir jetzt aber, mein Lieber!“
„Weil die sind ja eigentlich gesperrt, die Seiten.“
„Ja, zu Recht! Zu Recht!“
„Soll ich die wieder reinmachen, die Sperre?“
„Nee, nee, ich komm klar ab hier. Danke!“

Sehr hübsche Mädels auf der russischen Dating-Seite. Fast so hübsch die russischen Kerle mit Six-Pack-Bauch. Garantiert alles echte Fotos, keine Fakes. Ja nee, is klar.

Ach, bleibt doch unter euch, ihr Deutsch-Russen! Ich hab meinen Ventilator.

8 Gedanken zu „Blog-Marketing ist… ein USB-Ventilator“

  1. Ich finde die Idee des Absenders ganz nett. Bekommt man denn häufiger solche Präsente? Ist mal eine Idee für Werbegeschenkesammler, einfach einen Blog starten und abwarten was kommt.

  2. Hallo,

    ich wollte gerade etwas zu deinem Blog schreiben. Vor allem, weil ich hier auch gerne mal reingeschaut hatte. Das hat sich nun wegen deinem letzten Satz erledigt.

    Die Seite ist für alle offen, nicht nur für Russen, wie du es sagst – das erkennt man übrigens alleine am Content, der fast nur in deutsch ist. Wir haben auch viele Mitglieder, die überhaupt kein russisch sprechen und auch diese sind herzlich willkommen.

    Zu deinen Fake-Anschuldigungen: Wir führen sicherlich öfter als andere Portale Nofake-Prüfungen durch. In unseren Top-Listen sind so einige Mitglieder auf Fakeverdacht überprüft worden.

    Einen schönen Abend und viel Erfolg noch – hoffentlich ohne solche äußerungen.

  3. Hallo Kruta,

    danke für den Ventilator! Hat mir einige Backlinks beschert. Tut mir leid, dass mir Kruta.de auf Anhieb nicht so zugesagt hat. Ich nehme deinen Kommentar aber zum Anlass, mich ein bisschen gründlicher mit deinem Portal zu beschäftigen. Und dein Link auf Kruta bleibt selbstverständlich drin. Bis neulich also!

Kommentare sind geschlossen.