Blogwarte haften nicht für die Kommentare ihrer Leser

Doch keine uneingeschränkte Forenhaftung! Es wäre der Tod aller Internetforen und Blogs gewesen, hätte das realitätsferne Urteil des Berliner Amtsgerichts Tiergarten Bestand gehabt. Demnach hätte jeder Forum- und Blog-Betreiber für die Kommentare seiner Gäste zur Rechenschaft gezogen werden können – auch wenn er von den entsprechenden Kommentaren noch gar keine Kenntnis erlangt hat.

MeinProf.de hat gegen das Urteil Berufung eingelegt, das Landgericht Berlin hat das Urteil einkassiert und netzpolitik.org war laut Googles Blog-Suche das erste Blog, das die frohe Kunde verbreitet hat. Herzlichen Glückwunsch allen Dreien!

4 Gedanken zu „Blogwarte haften nicht für die Kommentare ihrer Leser“

Kommentare sind geschlossen.