Ikea-Rollo Tupplur: Hängt es noch? Oder fluchst du schon?

Tupplur - Rollo von IkeaLetztens, im Zuge einer Wohnungsrenovierung, wollte ich meine uralten, nikotingeschwängerten Ikea-Rollos Tupplur gegen neue austauschen. Die gute Nachricht: Tupplur-Rollos sind nach wie vor im Ikea-Sortiment! Die schlechte Nachricht: Die Anbringungsart wurde verändert!

Da die bewährten alten Metall-Aufhängungen nicht mit den neuen Tupplur-Rollos kompatibel sind, müssen sie abgeschraubt und durch die neuen Plastik-Aufhänger ersetzt werden. Allerdings passen die neuen Plastik-Aufhänger nicht auf die Bohrlöcher der alten Metall-Aufhänger. Für jedes Rollo musste ich also 4 neue Löcher bohren und mir auch passende Dübel und Schrauben kaufen. Die sind bei den neuen Tupplur-Rollos nämlich nicht enthalten – genauso wenig wie Hinweise auf empfohlene Schraubenlängen oder -durchmesser.

„Ikea-Rollo Tupplur: Hängt es noch? Oder fluchst du schon?“ weiterlesen

Spidem My Coffee entkalken

Steht zwar nicht in der Bedienungsanleitung, geht aber natürlich trotzdem: Die Spidem My Coffee entkalken. Hier steht, wies geht.

Was die Bedienungsanleitung verschweigt…

Nachdem ich euch bereits in 2 Artikeln von meinem Kaffeevollautomaten Spidem My Coffee vorgeschwärmt habe, möchte ich euch auch die dunklen Seiten der Maschine nicht verschweigen:

Anfang August gekauft, Ende September verkalkt!

Zumindest blinkt das zuständige Lämpchen namens LED 21. Und dabei habe ich das dritte Kilopaket Kaffeebohnen noch nicht mal zur Hälfte aufgebrüht. Laut Bedienungsanleitung sollte das Entkalken erst nach drei bis vier Monaten notwendig sein.

Nun ja, Duisburg-Rheinhausen, denk ich: Harte Menschen, hartes Wasser! Die physikalische Trinkwasseranalyse von 2008 weist für Duisburg-Rheinhausen immerhin eine Gesamthärte von 19,1 aus. – Oioioi!

Nach dem ersten Entkalkungsvorgang leuchtet LED 21 immer noch. Gleiches Bild nach dem zweiten Entkalkungsvorgang. Ich probiere eine Tasse verkalkten Kaffee – und befinde ihn für gut. Nur das rot blinkende Lämpchen nervt. Ich führe zwei weitere Entkalkungen durch. LED 21 bleibt davon unbeeindruckt.

Mittlerweile zweifel ich an einer ernsthaften Verkalkung und tippe auf einen Elektrik-Tick.

Die Rettung

„Spidem My Coffee entkalken“ weiterlesen

Spidem My Coffee – 2 Kilogramm später…

Lese-Tipp: Spidem My Coffee entkalken

Nachdem ich jetzt das zweite Kilogramm Kaffeebohnen durch den Kaffeevollautomaten Spidem My Coffee gejagt habe, ein kurzer Erfahrungsbericht:

Am Wichtigsten, dem Geschmack, gibts nichts zu Mäkeln: Kräftig, aromatisch, gut! Ohne dass ich die Voreinstellungen bezüglich Mahlgrad oder Wassermenge verändert hätte.

Das Befüllen des Kaffeebohnen-Behälters oben gestaltet sich schwieriger als nötig, da er von einem fest eingebauten Gitter überdeckt wird, zusätzlich zu einem abnehmbaren durchsichtigen Deckel. Da verfängt sich beim Befüllen dann schon mal die eine oder andere Bohne in der einen oder anderen Gitterstrebe. Das ist aber nichts, was sich nicht mit einem Fingerschnippen oder durch sanftem Druck auf die verfangenen Kaffeebohnen lösen ließe.

„Spidem My Coffee — 2 Kilogramm später…“ weiterlesen