Sat-Receiver Comag SL 100 HD – erster Eindruck

Nachdem mein alter Satelliten-Receiver einige über Astra 19,2 frei empfangbare Programme ums Verrecken nicht mehr empfangen wollte, musste ein neuer her. Meine Wahl fiel auf den Comag SL 100 HD, der gerade bei Amazon für knapp 100 Euro erhältlich ist, rund 60 Euro unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.

Satelliten-Receiver Comag SL 100 HD [c] Amazon.de

Die über Astra 19,2 empfangbaren Kanäle sind beim Comag SL 100 HD bereits voreingestellt, darunter auch die freien HD-Varianten von Das Erste, ZDF und arte beispielsweise: Auspacken, anschließen, fertig.

Das für mich genialste Feature ist der USB-2.0-Anschluss an der Frontseite, über den sich eine externe Festplatte anstöpseln lässt. Darüber nutze ich den Comag SL 100 HD als mobilen Festplattenrekorder ohne eingebaute Festplatte.

„Sat-Receiver Comag SL 100 HD – erster Eindruck“ weiterlesen

Nokia N900: Ovi Suite seit Version 2.2 kompatibel

Nur der Vollständigkeit halber: Seit Version 2.2 ist die Nokia Ovi Suite mit dem Nokia N900 kompatibel. Was nicht heißt, dass sämtliche Ovi-Suite-Funktionen auf dem N900 auch funktionieren

Mit der Nokia Ovi Suite lassen sich per PC auf dem N900 immerhin Bilder, Filme und Fotos auf Nokia-Handys verwalten, Maps downloaden und Kontakte synchronisieren. Nichts, was ich wirklich gebrauchen oder nicht anderweitig erledigen könnte.

Zumindest ist die Nokia PC Suite damit obsolet, die man beim N900 bislang zum Beispiel fürs Synchroniseren seiner Kontakte benötigte.

„Nokia N900: Ovi Suite seit Version 2.2 kompatibel“ weiterlesen

Nokia N900: Musik per UKW-Sender übertragen

Zunächst hatte ich mich ein Stück weit geärgert, dass ich das Nokia N900 nicht per USB-Kabel an mein Autoradio anschließen kann. Und eine Klinkenbuchse hat mein Autoradio leider nicht. Wäre ja auch zu einfach gewesen, das N900 über die Kopfhörerbuchse zu verbinden. Auf der anderen Seite: Wieviele Autoradios haben USB-Anschluss? Eben.

N900 UKW-Sender
N900: UKW-Sender aktivieren

Dabei ist die eingebaute N900-Lösung viel genialer: Einfach die eigene Musiksammlung per UKW-Sender auf eine freie UKW-Frequenz übertragen! Dabei ist die UKW-Frequenz frei wählbar – und es funktioniert nicht nur mit der eigenen Musiksammlung auf dem N900 sondern auch mit jeder x-beliebigen Internetradio-Station. Und das nicht nur im Auto sondern zum Beispiel auch auf der Stereo-Anlage zuhause – kurz: mit jedem UKW-Empfänger.

„Nokia N900: Musik per UKW-Sender übertragen“ weiterlesen