Das Google-Urteil [Update]

Nach einem Urteil des EuGH muss Google missliebige Links aus seinen Suchergebnissen entfernen, Stichwort: Sensible Daten.

Der Artikel, in dem zu lesen ist, dass der Spanier Mario Costeja González nicht mit Geld umgehen kann, darf dagegen online bleiben. Und nach diesem Urteil weiß es eh die ganze Welt.

Was kommt als nächstes?

Wikipedia muss alle Hinweise auf Ereignisse, die länger als 10 Jahre zurückliegen, löschen?

Das Google-Urteil scheint mir nicht ganz durchdacht. Aber ich habe es auch noch nicht gelesen.

Daten aus Google löschen

Muster-Schreiben für den Löschantrag:

http://www.wbs-law.de/datenschutz/musterschreiben-fuer-den-google-loeschungsantrag-53107/

Update vom 30.05.2014

Google hat mittlerweile ein Formular zur Verfügung gestellt, mit dem sich missliebige Suchergebnisse bei Google entfernen lassen:

https://support.google.com/legal/contact/lr_eudpa?product=websearch&hl=de

 

Kommentar verfassen