David After Dentist: Is This Real Life?

David After Dentist zeigt den 7-jährigen David nach einem Besuch beim Zahnarzt. Offenbar hatte der sich bei der Dosierung des Narkose-Mittels verschätzt, denn David labert wie bekifft. Unter anderem fragt er: Is This Real Life? – Ist das das echte Leben?

Innerhalb von nur einer Woche wurde David After Dentist 4 Millionen mal bei YouTube abgerufen, nach 9 Tagen schickt sich das Video an, die 6-Millionen-Grenze zu knacken. Gute Chancen also, das beliebteste YouTube-Video aller Zeiten zu werden.

Kein Wunder, dass David After Dentist bereits zahlreiche Nachahmungen und Remixe hervorgebracht hat. Besonders witzig finde ich den Metal-Remix von i-mockery.com und das lippensynchrone Playback in der Alkohol-Variante.

David After Dentist

http://www.youtube.com/watch?v=txqiwrbYGrs

David After Dentist – A Metal Tribute

http://www.youtube.com/watch?v=tU6k4484vvg

Josh After Boozer vs David After Dentist

http://www.youtube.com/watch?v=XxpBybTHSCU

9 Gedanken zu „David After Dentist: Is This Real Life?“

  1. Hab ihn noch heut abend irgendwo bei RTL gesehen. Zuvor war ich schon hier und hab ihn gesehen. Da hab ich mir nachher gedacht, die haben das bestimmt hier aufm Blog entdeckt 😛
    Naja egal was der Doc ihm gegeben hat, er sollte damit aufhören 😀

  2. Das wird automatisch folgen, wird ja jetzt schon in jeder Fernsehsendung publiziert…

    Die Fürsorge wurde allerdings auch schon öffentlich in Frage gestellt!

    Gruß,

    Jens

  3. Ich find die Nachmache jetzt nicht so der hit…aber das Video war mir wirkich noch neu…aber seeehr geil….ach ich finds nicht schlimm, dass er das ins Netz gestellt hat. Sohnemann wird sich mit 16 darüber totlachen 😉 Die Frage is nur, war die Narkose nciht etwas viel? 😉

  4. @Jens

    Meiner Meinung nach zurecht. Ich frage mich wie ein Vater auf die Idee kommen kann, seinen Sohn in dieser Situation zu filmen und das dann auch noch zu veröffentlichen. Da hätte ich ganz andere Sorgen. Aber wenn er nur aufs schnelle Geld+Bekanntheit aus war: Mission Erfolgreich.

    Wenn ich mal Kinder haben sollte, werde ich eine eventuelle Beschneidung dann via Live-Stream auf meinem Blog zur Verfügung stellen. Hach was tut man nicht alles für Pageviews… 😉

  5. Hallo Zusammen!
    Also ich finde es schon irgendwie witzig und ich kann auch verstehen, dass man das filmt. Aber warum man das der breiten Masse zugänglich macht, das kann ich nicht nachvollziehen!

  6. Also süß ist es alle Male… Aber warum es als SO witzig erachtet wird, kann ich nicht verstehen. Es klingt auch recht unecht… Naja, es gibt lustigere Videos. 🙂

Kommentare sind geschlossen.