DER SPIEGEL ab 2008 kostenlos im Internet

Laut Chip.de wird das Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL ab Frühjahr 2008 sein komplettes Archiv seit Erscheinen im Jahr 1947 kostenlos ins Internet stellen. Nur noch das jeweils aktuelle Heft sei dann als kostenpflichtiges e-Paper käuflich zu erwerben. Finanzieren soll sich das SPIEGEL-Archiv durch Werbung.

Fast zu schön, um wahr zu sein. Aber eine Rechnung, die sicher aufgeht: Hohe Zugriffszahlen bedeuten in der Regel hohe Einnahmen durch Online-Werbung. Während der Verkauf einzelner Artikel, wie zur Zeit praktiziert, nach meiner Einschätzung sicher eher schleppend verläuft.

Quelle: Chip.de