Domain-Umzug mit WordPress-Blog – Alter Falter!

Am Wochenende war es soweit: Ich bin mit meinem WordPress-Blog Alter Falter! von MKQ zu ALL-INKL.COM umgezogen. Ein Schritt, den ich lange hinausgezögert hatte, da meine MySQL-Datenbank nach diversen WordPress-Updates, Export-/Import-Experimenten und Plugin-Spielereien in den letzten drei Jahren ziemlich fratze war: Umlaute und scharfes S waren dort beispielsweise teilweise einheitlich als schwarze Karos mit weißen Fragezeichen abgelegt, was sich durch ein simples Suchen und Ersetzen nicht beheben ließ.

Alle Datenbank-Sicherungen mit phpMyAdmin, MySQLDumper oder dem WordPress-Plugin WordPress Database Backup waren also für die Katz, weil ich damit nur die falschen Fehler mit ins neue alte Blog übernommen hätte – vorausgesetzt, die versuchten Datenbank-Importe hätten sich nicht vorher mit einer windigen SQL-Fehlermeldung verabschiedet.

Lösung war für mich die in WordPress eingebaute Import-/Export-Funktion (im Dashboard unter Werkzeuge: Daten importieren, Daten exportieren), die – o Wunder! – Umlaute und scharfe S‘ so exportiert und importiert hat, wie sie im Blog angezeigt werden anstatt so, wie sie in der MySQL-Datenbank abgelegt waren.

Kleiner Schönheitsfehler: Von 6.292 Kommentaren wurden bloß 6.212 übernommen – keine Ahnung, welche 80 Kommentare da auf der Strecke geblieben sind.

Naja, dafür habe ich jetzt wieder eine halbwegs saubere MySQL-Datenbank ohne schwarze Karos mit Fragezeichen drin, die sich ab sofort wieder auf konventionellem Weg exportieren und importieren lässt. Hoffentlich.

Bedanken möchte ich an mich an dieser Stelle bei meinem bisherigen Webhoster MKQ, bei dem ich noch weitere Domains liegen habe und der Alter Falter! seit 2006 gute Dienste erwiesen hat – etwa in der Gina-Lisa-Krise vom Juni 2008, die ihn, mehreren zehntausend Aufrufen pro Tag zum Trotz, nicht in die Knie gezwungen hat.

Grund für meinen Blog-Umzug zu ALL-INKL.COM war das insgesamt gestiegene Traffic-Volumen von Alter Falter!, das ich jetzt für meine bei MKQ verbliebenen Domains nutzen kann.

22 Gedanken zu „Domain-Umzug mit WordPress-Blog – Alter Falter!“

  1. Na, dann gratuliere ich mal zum neuen Zuhause – auf den ersten Blick läuft alles perfetto, wie man es sich wünscht.

    Was die verlorenen Kommentare angeht: ist sicherlich nicht schlimm… und wie ich dein Blog kenne, hast du ruck-zuck die 80 verlorenen Kommentare wieder durch neue aufgefüllt 🙂

    Ich mache hiermit dann mal den Anfang und reduziere die Zahl auf 79 🙂

  2. Ich danke dir! 🙂

    Die alte Kommentar-Datenbank hätte ich noch zur Hand, aber ich weiß nicht, mit welchem Programm ich sie mit der neuen Kommentar-Datenbank abgleichen kann, um die 80 fehlenden Kommentare aufzuspüren.

    Ich stell jetzt übrigens nach und nach fest, was ich alles vergessen habe – beispielsweise die Ping-Dienste einzurichten. Hoffentlich stoße ich nicht noch auf was Wichtiges… 🙂

  3. Och, das kommt so nach und nach – ist ja auch nicht unbedingt tragisch, wenn man die fehlenden Dinge rechtzeitig genug findet.

    Viel Glück beim neuen Hoster 🙂

  4. Bzgl. den „Lost“ Kommentaren:

    Kann es sein das es Ping/Trackbacks waren, die als Kommentare gezählt wurden, aber beim Import bei der Zählung weggefallen sind?

  5. Bei mir ist der Umzug auch noch nicht lange her! Hatte ganz ähnliche Probleme und hatte Sie auch gut lösen können! Bei mir hat allerdings der Import über PMA ganz gut funktioniert. Keine Umlautprobleme bekommen.

    Noch kurz ein wenig klugscheißern: „weil ich damit nur die falschen Fehler mit ins neue alte Blog übernommen hätte“ – Hmm ich würde sagen, da hast du ja mal glück gehabt, dass es nur die „richtigen falschen Fehler“ waren 😛

    So long

  6. Bäh, wegen deinem Umzug (wunderbare Geschwindigkeit übrigens, das darf ruhig so bleiben) habe ich auch mal meine DB angeschaut
    öhl – auch sehr hübsch oder? Aber so lange es draußen richtig angezeigt wird.. wollte auch erstmal wohnen bleiben.. 🙂

  7. Och, echt? Ist schneller geworden? Das freut mich! Ist mir selbst gar nicht aufgefallen. Nur der interne Server-Error 500 im Dashboard ist seit dem Umzug Schnee von gestern.

  8. Wilkommen zu Hause 😉 !

    Glückwunsch zu der besten Wahl im Netz, was Hoster betrifft. ^^ Das „Umzgsproblem“ kennt man… bei mir wars noch übler. Glückwunsch zum Reboot!

    greez

  9. Gratuliere zu dem Erfolgreichen Umzug… War sicher eine gute Entscheidung, bin selbst schon lange dort und sehr zufrieden… Vor allem das Preis- Leistungsverhältnis stimmt

    Grüße

  10. Mal sehen, ob dieser Beitrag nicht nochmal irgendwann in ferner Zukunft ausgegraben wird. Irgendwie ziehen Diskussionen über Webhoster irgendwie gerne erhitzte Gemüter an…

  11. Bin bei nem andern Hoster, aber auch schonmal umgezogen. Zwar ist mein Blog nicht so groß, aber es gab damals auch schon Schwierigkeiten. Naja. Jetzt ist es erstmal geschafft….

  12. bin auch bei dem Hoster. Super Wahl. Nur leider ist mein PR nicht mitgezogen obwohl ich 301 Redirect gemacht habe. Verstehe das irgendwie nicht. Hatte nur eine kleine Domainänderung

  13. Hi

    Sag mal werden bei der WordPress-internen Import/Export-Funktion alle DB-Daten (auch die Daten der Plugins) mit exportiert, oder nur Artikeldaten wie Permalinks, Artikelinhalte, Überschriften und Kommentare?

Kommentare sind geschlossen.