Domino’s Pizza: Mit Nasen-Käse und Furz-Salami

Zwei lustige Angestellte und eine Handy-Kamera: Mehr braucht es heutzutage nicht, um den guten Ruf einer Firma zu ruinieren – YouTube sei Dank!

Zwei Mitarbeiter von Domino’s Pizza, einem der größten Pizza-Lieferdienste Amerikas, haben per Handy-Kamera festgehalten, wie sich einer von ihnen Käse in die Nase steckt und auf eine Salami-Scheibe furzt – und aus diesen Zutaten ein Domino’s Sandwich herstellt!

Ekelige Domino’s-Mitarbeiter


http://www.youtube.com/watch?v=unMJR9-4MdA

War natürlich alles nur ein Scherz, genauso wie die vier anderen Filme auch. In einem davon spielt ein Schwamm eine Hauptrolle, mit dem sich erst der Po abgewischt und anschließend eine Pizza-Pfanne geschrubbt wird.

Den beiden Ex-Angestellten von Domino’s Pizza drohen jetzt jeweils 10 Jahre Haft, wegen Manipulation von Lebensmitteln. Der Imageschaden, den Domino’s Pizza durch die Aktion erlitten hat, ist immens. Umsatzverluste und weitere Entlassungen sind die logische Folge.

Und die Konkurrenz von Domino’s Pizza wird von dem Vorfall vermutlich auch nicht profitieren: Wer sich die Videos anguckt, wird demnächst bestimmt zweimal überlegen, ob er sich was liefern lässt oder ob er nicht lieber selbst „mit Lebensmitteln manipuliert“, sprich sich was zu Essen macht.

Nachschlag vom 20.04.2009

Da Kristy Hammonds, eine der Beteiligten, alle YouTube-Videos mit Berufung auf Urheberrechtsanspruch sperren lässt, vielleicht mal schnell bei Good As You vorbeisurfen. Die hosten die Filme vermutlich selbst, wenn auch in kleinerer Auflösung.

7 Gedanken zu „Domino’s Pizza: Mit Nasen-Käse und Furz-Salami“

  1. jeder ist ekelig! manche fühlen sich auch witzig und/oder besonders schlau. am ende fehlt aber das verständniss für das wesentliche und sie schauen in die röhre… -> viel spass dabei!

Kommentare sind geschlossen.