Essig-Essenz Aldi-Süd – Ein Preview

Samstagabend bin ich noch kurz vor knapp bei Aldi vorbei und werde an der Kasse freundlich lächelnd getadelt: „Na, na, na! Das gibts aber erst ab Montag!“ Schuldbewusst guck ich aufs Laufband, seh aber nur alte Bekannte. Bis auf die Flasche Essig-Essenz. Die darf ich trotzdem mitnehmen.

Super Schnäppchen: Essig-Essenz bei Aldi-Süd!Deshalb bin ich nun in der Lage, euch noch vor dem offiziellen Verkaufsstart über das Produkt zu informieren:

Eine formschöne Flasche aus Weißglas, in der Mitte geriffelt, damit sie einem beim Trinken nicht aus der Hand flutscht, unten drunter eine Banderole mit Produktinformationen, oben drauf ein grüner Plastikverschluss.

Die Essig-Essenz von Aldi-Süd firmiert als Kim, kommt aber wie das Markenprodukt Surig aus dem sächsischen Meerane, ist ebenfalls mindestens 11 Jahre haltbar und enthält 400 Gramm Flüssigkeit. Dafür ist die Essig-Essenz von Kim rund 33% billiger.

Wenn es am Montag noch vor Geschäftsöffnung vor Aldi-Süd-Fillialen zu großen Menschansammlungen kommt, muss es also nicht unbedingt am neuen Flachbildfernseher liegen.

Gerne hätte ich ein Unboxing-Video gedreht, aber die Flasche Essig-Essenz kommt ohne Verpackung daher.

3 Gedanken zu „Essig-Essenz Aldi-Süd – Ein Preview“

  1. Na klar weiß ich das. War nach der Grenzöffnung auch schon mehrfach drüben. Im September guck ich mir nochmal Leipzig an. Politisch-ökonomisch existiert die Grenze aber doch noch, Thema ungleicher Lohn für gleiche Arbeit. Naja, ich hab den Text mal entschärft.

Kommentare sind geschlossen.