Externe 3,5“ Festplattengehäuse für alte interne IDE-Festplatten

Gestern sind meine beiden externen 3,5“ Festplattengehäuse von Conrad Electronic angekommen. Die kosten dort zur Zeit pro Stück 19,95 Euro [Zwischenzeitlich Preissenkung auf 9,95 Euro.] Zuzüglich Transportkosten von 4,95 Euro und Versand- und Verpackungskosten in Höhe von 0,85% des Warenwerts abzüglich Newsletter-Gutschein für einen kostenlosen Transport komme ich pro Festplattengehäuse auf einen Preis von 20,12 Euro. Nicht superbillig aber noch knapp unterhalb meiner Schmerzgrenze. Alternativ wäre für mich noch ein externes Festplattengehäuse von Atelco.de für 18 Euro in Frage gekommen, aber das war in der Filiale Duisburg nicht vorrätig.

3.5'' Festplattengehäuse USB 2.0 Aluminium

Der Einbau einer internen 3,5“ IDE-Festplatte in das externe Festplattengehäuse ist kinderleicht und auch von einem Grobmotoriker mit zwei linken Händen zu bewältigen: Die Rückseite des externen Festplattengehäuses wird herausgezogen und entpuppt sich als Halterung mit Strom- und IDE-Stecker.

3.5'' Festplattengehäuse USB 2.0 Aluminium

Beide Stecker werden mit der internen Festplatte verbunden, und das Konstrukt wird so zusammengeschoben, dass sich Festplatte und Halterung mit nur zwei Schrauben verschrauben lassen.

3.5'' Festplattengehäuse USB 2.0 Aluminium

Halterung und Platte werden dann in das externe Festplattengehäuse geschoben. Oben und unten eine Schraube reingedreht und auf der Rückseite noch zwei – fertig. Mitgeliefert werden ein Netzteil und ein USB-Kabel zum Anschluss der Festplatte an den Computer. Nur einen kleinen Schraubenzieher sollte man irgendwo rumfliegen haben, der gehört nicht mit zum Angebot.

3.5'' Festplattengehäuse USB 2.0 Aluminium

Sehr schön: Die externen Festplattengehäuse von Conrad haben sogar einen Ein-/Aus-Schalter auf der Rückseite, was aus der Produktbeschreibung im Internet gar nicht hervorgeht. Ich hatte mich schon damit abgefunden, ständig den Stecker ziehen zu müssen.

Insgesamt eine tolle Sache für alle, die noch irgendwo alte interne Festplatte horten und zwecks Festplattenwechsel nicht ständig ihren Computer aufschrauben wollen.