FLAC in MP3 umwandeln mit BonkEnc

FLAC in MP3 umwandeln – mit dem kostenlosen Windows-Tool BonkEnc Audio Encoder ganz einfach!

Update: BonkEnc heißt jetzt fre:ac!

Wer seine Audio-CDs liebt, macht sich Sicherheitskopien davon. Natürlich nur von nicht kopiergeschützten Audio-CDs – alles andere wäre ja verboten. Komische deutsche Rechtsprechung, aber zur Zeit leider noch wahr. Wer sich kopiergeschützte Audio-CDs kauft ist eh selbst schuld. Der tut der Musikindustrie auch den Gefallen und kauft eine CD doppelt und dreifach nach, wenn sie kaputt geht.

Der einfachste Weg für das Backup einer Audio-CD wäre eine 1:1-Kopie auf CD-Rohling mit dem Brennprogramm seiner Wahl. Wer der Haltbarkeit von CD-Rohlingen mißtraut oder eine Sicherheitskopie auf Festplatte bevorzugt, verwendet dazu verlustfrei komprimierende Audioformate wie Monkey’s Audio (APE) oder FLAC. Die komprimieren zwar nicht so stark wie beispielsweise MP3 – aber dafür bleibt auch die volle Qualität erhalten. Die Kompressionsrate liegt nur so um die 60%. Eine 700 MB große Audio-CD belegt hinterher auf der Festplatte also rund 420 MB Speicherplatz.

Ich benutze übrigens lieber FLAC als Monkey’s Audio, da Winamp schon ein eigenes Plugin mitbringt, um FLAC-Dateien abzuspielen, und weil sich FLAC-Dateien mit Nero von Haus aus bequem als Audio-CD brennen lassen. Mit Monkey’s Audio geht beides auch, aber dafür muss man erst die entsprechenden Plugins rauskramen und installieren.

So weit, so gut. Nun stand ich neulich vor dem Problem, einige FLAC-Dateien für meinen MP3-Player in MP3s umwandeln zu wollen, da ich die Original-CDs verlegt hatte. Bei meinen Recherchen bin ich über das Windows-Freeware-Tool BonkEnc Audio Encoder gestolpert – der kann das (und vieles mehr). Monkey’s Audio (APE) kann er nicht – ein weiterer Pluspunkt für FLAC.

BonkEnc Audio Encoder - wandelt FLAC in MP3 um und ist Freeware

Die Einstellungen zur Umwandlung von FLAC in MP3 mit BonkEnc sind eigentlich selbsterklärend. Wer Probleme damit hat, darf mich gerne fragen.

Siehe: FLAC in MP3 umwandeln mit fre:ac