Google-Startseite mit Hintergrundbild – DON’T PANIC!

Die charmante, simple Google-Startseite wird heute in Bing-Manier mit ständig wechselnden Hintergrundbildern aufgehübscht. Unten links hat man zwar die Möglichkeit, das Hintergrundbild zu ändern, aber für diese Funktion benötigt man ein Google-Konto.

Einmal eingeloggt, hat man die Möglichkeit, eigene oder fremde Bilder als Hintergrund für die Google-Startseite  zu benutzen. Unter dem Punkt „Tipps der Redaktion“ finden Puristen auch die Farbe Weiß als Option.

Das bringt einem allerdings nicht die gewohnte klassische Google-Startseite zurück, sondern das hier:

Einen Weg zurück zur gewohnten Google-Startseite gibt es offenbar nicht. Und nun?

DON’T PANIC!

Die Google-Startseite wird nur heute zwangsweise mit Hintergrundbildern bestückt, morgen kommt das gewohnte Google-Startseiten-Design zurück, wie im Google-Forum nachzulesen ist. Angekündigt wurde die neue Funktion, genannt Klassik Plus, bereits Anfang Juni im Google-Produkt-Kompass.

Wer in seinem Google-Konto eingeloggt ist, kann die Hintergrundbilder auch heute schon über diesen Link entfernen – unten links auf „Hintergrundbild entfernen“ klicken.