Hey You! Watch this: Madness auf YouTube!

Nur eine Woche, nachdem Monty Python im November 2008 mit großem Hallo ihren YouTube-Channel umgestrickt hatten (Alter Falter! berichtete), sind auch Madness, quasi die Monty Pythons der Popmusik, mit eigenem YouTube-Channel an den Start gegangen: MadtubeMTV.

Von der Öffentlichkeit bislang allerdings ziemlich unbeachtet, wie die mauen Zugriffszahlen belegen: Cardiac Arrest etwa wurde bis gerade eben nur schlappe 590 mal aufgerufen. Ein Stück weit mysteriös, da sich alle Madness-Videos embedden lassen.

Auf MadtubeMTV gibts 28 offizielle Musikvideos der ollen Ska-Truppe zu sehen – also vermutlich alle -, in prima YouTube-Qualität (HQ18), in der Regel mit einem gespielten Witz vorweg. Naja, sofern man bei YouTube-Videos von Qualität sprechen kann: MPEG4-Video (H264) mit 480x360er Auflösung und AAC-Audio (44100Hz stereo, 125Kbps). Sehen auf meinem iPod Nano aber todschick aus und klingen auch gut.

In diesem Sinne:

Hey you, don’t watch that
Watch this!
This is the heavy heavy monster sound
The nuttiest sound around

Madness: Night Boat To Cairo

http://www.youtube.com/watch?v=nr_HVvahons

Madness: One Step Beyond

http://www.youtube.com/watch?v=xwbHLlwyQzc

Madness: Driving In My Car

http://www.youtube.com/watch?v=UrAh8KY5b9c

Madness: Baggy Trousers

http://www.youtube.com/watch?v=xghaOXnnBHo

Mehr auf MadtubeMTV.

3 Gedanken zu „Hey You! Watch this: Madness auf YouTube!“

Kommentare sind geschlossen.