iPhone 3G

Steve Jobs hat gerade eben Apples neuestes Spielzeug vorgestellt: Das iPhone 3G.

Doppelt so schnell und halb so teuer wie das erste iPhone, soll das iPhone 3G in schwarz mit 8 GB Speicher 199,- US-Dollar kosten und am 11. Juli 2008 zunächst in 22 Ländern erhältlich sein.

Die weiße Ausführung des iPhone 3G wird 16 GB Speicher haben und 299,- US-$ kosten.

Nicht dass ich ein neues Handy bräuchte, aber als schicker flacher MP3- und Videoplayer und Not-Browser fürs Internet könnte mir das iPhone 3G durchaus gefallen.

iPhone 3G (c) apple.com
iPhone 3G (c) apple.com

Knackpunkt werden wohl die monatlichen Mitgliedsbeiträge an Telekom und Konsorten sein.

Hübsche Bilder vom iPhone 3G gibts auf der offiziellen Apple-Seite, die gerade ein bisschen unter akutem Besucheransturm leidet, oder im Engadget-Blog, das live von der Apple-Konferenz WWDC 2008 berichtet, die noch bis zum 13. Juni läuft.

Weitere Details zum neuen iPhone auf zwei Seiten bei SPIEGEL ONLINE: „Apple präsentiert iPhone neuer Generation„.

Nachschlag

Steve Jobs Keynote auf 60 Sekunden zusammengeschnitten:

Alles, was man über das iPhone 2.0 wissen muss

http://www.youtube.com/watch?v=dGY28Qbj76A

[via The Unofficial Apple Weblog (TUAW)]

Kommentare sind geschlossen.