Johannes B. Kerner wirft Eva Herman raus

Bei Beckmann hätte es das nicht gegeben…

Am Abend der Sendung flutete die Nachricht die Medien: Johannes B. Kerner wirft Bestseller-Autorin und Ex-Sprecherin der Tagesschau Eva Herman aus seiner Sendung. Vor laufender Kamera! Auch wenn es nur eine Aufzeichnung war. Weil Eva Herman nicht zurücknehmen wollte, was sie nicht gesagt hatte. Oder nicht genau so gesagt hatte. Oder ganz anders gemeint hatte. – Skandal!

Skandal? Ach was! Das war doch eine Win-Win-Situation: Eine Mörderquote für Johannes B. Kerner und massig Werbung für Eva Hermans neues Buch.

Werbestrategen arbeiten sicher längst an den nächsten Rauswürfen:

  • Thomas Gottschalk schmeißt Götz George raus, weil der sich abfällig über Gummibärchen äußert und stattdessen Paroli-Hustenbonbons lutscht.
  • Frank Elstner schmeißt das Ehepaar Paola und Kurt Felix raus, weil Paola diesmal nicht im durchsichtigen Kleid kommt, sondern oben ohne.
  • Günter Jauch schmeißt einen Kandidaten vor der Millionenfrage raus, weil der nicht über Jauchs alberne Verrenkungen lacht.

„Es gibt viel zu tun – schmeißen wir sie raus!“ (<- nicht vergessen, das Copyright für diesen Slogan anzumelden)

SATIRE @ SPIEGEL ONLINE: Wenn die Herman mit dem Kerner...
Mit freundlicher Genehmigung von SPAM @ SPIEGEL ONLINE.
Copyright: SPAM @ SPIEGEL ONLINE (Foto: DPA)

Externer Link:

Blogs zum Thema:

Update!

Das YouTube-Video zum Skandälchen.

Eva Hermans Abschied bei Johannes B. Kerner

4 Gedanken zu „Johannes B. Kerner wirft Eva Herman raus“

Kommentare sind geschlossen.