Olympia-Livestreams: Probleme unter Windows XP

Beim Versuch, mit meinem Firefox 3 die ARD-Livestreams der Olympiade in China zu gucken, sind mir die dollsten Fehler begegnet:

Im schwarzen Videofenster erscheint in weißer Schrift der Hinweis [no video], außerdem meldet Windows XP den Microsoft Visual C++ Laufzeitfehler R6034.

Nach einem Forum-Hinweis ist die Datei npvlc.dll der Übeltäter bzw. das entsprechende Firefox-Plugin, das vom VLC Media Player installiert wird. Also deinstallier ich gleich das komplette Programm anstatt, wie empfohlen, die DLL-Datei.

Beim nächsten Aufruf eines Olympia-Livestreams, nach einem Browser-Neustart, erhalte ich vom Firefox 3 den Hinweis, dass ein Plugin fehlt: Windows Media Player 11.

Das automatische Plugin-Update schlägt fehl, weshalb ich das Plugin manuell herunterladen und installieren soll.

Kein Problem, wird gemacht. Zumindest das mit dem Herunterladen. Anschließend suche und installier ich aber erstmal den Windows Media Player 11. Das dauert auch nur eine gefühlte halbe Stunde – und war offenbar komplett für die Katz.

Beim nächsten Aufruf eines Olympia-Livestreams kriege ich die bekannte Meldung, dass ein zusätzliches Plugin notwendig sei. Und die automatische Installation dieses Plugins haut schon wieder nicht hin. Also alle Browserfenster geschlossen und die zuvor heruntergeladene Datei wmpfirefoxplugin.exe per Doppelklick installiert.

Das wars! Jetzt krieg ich endlich ein Bild: Zurzeit kein Livestreaming – Aaaargh!

3 Gedanken zu „Olympia-Livestreams: Probleme unter Windows XP“

  1. Hihi, ähnliche Probleme hatte ich heute mit dem ZDF und Firefox.. aber bei mir war das VLC-Plugin schuld..seit das samt .dll gelöscht ist läuft wieder alles 🙂 (Und das tolle: die Mediathek ist rund um die Uhr vertreten 😛 )

  2. Die Deinstallation des VLC Players hat mich auch ein Stück vorangebracht. Sonst hätte ich das fehlende Plugin nicht installiert gekriegt. Mal checken, wie es bei Windows Vista aussieht.

Kommentare sind geschlossen.