Perry-Rhodan-Heft 2500 als kostenloses eBook im ePub-Format

Perry Rhodan, die am längsten laufende Science-Fiction-Heftserie der Welt, erscheint heute offziell mit Band Nr. 2500. Das Jubiläums-Heft lässt sich kostenlos runterladen als eBook im ePub-Format auf der Seite beam-ebooks.de. Notwendig ist eine unkomplizierte Registrierung ohne anschließende E-Mail-Bestätigung.

Ich war früher großer Perry-Rhodan-Fan und habe zehn Jahre lang das Fanzine ZYKLUSZINE herausgegeben, in dem jeweils 50 Hefte von Lesern und Perry-Rhodan-Autoren kritisch kommentiert wurden. ZYKLUSZINE ist damit die Mutter aller Perry-Rhodan-Rezension-Fanzines! Nur mal so als kleine Anmerkung für die Geschichtsbücher und Wikipedia – hihi!

Jetzt wüßte ich bloß noch gern, mit welchem Programm sich ePub-Dateien öffnen lassen. Vorschläge?

Nachschlag

Sehr interessantes Interview mit Andreas Eschbach zum Thema Perry Rhodan in der heutigen Online-Ausgabe der Welt.

16 Gedanken zu „Perry-Rhodan-Heft 2500 als kostenloses eBook im ePub-Format“

  1. Hey,
    coole Sache, aber leider hab ich es bis jetzt auch noch nicht geschafft das Ding zu öffnen, ich hoffe es meldet sich mal jemand der ne Ahnung hat wie das geht!

  2. Danke für die Programm-Empfehlungen! FBReader sieht mir ein bisschen plump aus, aber das Adobe-Teil finde ich ganz schick. Aber beides kein Vergleich zu einem echten Heft zum Anfassen, Knicken und Zerreissen.

  3. Naja, ob verlinkungen auf Seiten wie „http://www.load-tipp.de/“ innerhalb der Adressangabe zu dem Download so geschickt sind ist doch fraglich. Eine google Suche nach der ehemals dort verlinkten Seite ergab jedenfalls keine vertrauenswerten Ergebnisse. Es war wegen drei links in einem Satz auch nicht sofort ersichtlich, das das Ebook bei „beam-ebooks.de“ herunterzuladen ist.

    Wer also genauso wie ich dem falschen link folgte und dort dann vertrauensvoll auf einen gratis download seine Adressangaben macht, könnte demnächst eine nette Rechnung erhalten.

    Naja, wollte nur daruf hingewiesen haben ^^

    mfg

  4. Guter Einwand. Habe die Contaxe-Unterstreichungen mal aus dem Artikel entfernt. Die Leser der Kommentare sind hoffentlich aufmerksamer als Otto Normalsurfer.

  5. Hallo,

    ich habe diese Datei runtergeladen aber kriege das nicht geöffnet. Brauche ich da einen bestimmten Tool oder muss ich mir da noch extern was kaufen?
    Wäre für einen Link dankbar.
    Dankeschön

  6. Hallo,

    geht bei euch der Link noch zum Download? Bei mir haut das irgendwie grade nicht hin. Wisst ihr, wo man den Band sonst kriegen könnte?

    Gruß euer Maxi

  7. epub ist eine ganz geile Sache. Doch nicht nur in diesem Adobe Reader lassen sich entsprechende Dateien lesen. Denn ebenso kann es das kostenlose Programm „Calibre“ oder „Sigil“. Wer den Firefox nutzt, kann das epub Format mit Hilfe eines Add-Ons auch im Explorer auslesen.

Kommentare sind geschlossen.