Perry Rhodan: Wer nicht lesen will muss hören

Auf soforthoeren.de gibt es die Perry-Rhodan-Hefte 2400 und 2500 für Nullkommanix als MP3s.

Perry-Rhodan-Heft 2400: Zielzeit

Autor: Robert Feldhoff

Vorleser: Renier Baaken

Spielzeit: 6 Stunden 40 Minuten

Dateigröße: 433 MB

MP3-Qualität: ca. 155 kbps, variable Bitrate

Perry-Rhodan-Heft 2500: Projekt Saturn

Autor: Frank Borsch

Vorleser: Josef Tratnik

Spielzeit: 6 Stunden 7 Minuten

Dateigröße: 519 MB

MP3-Qualität: ca. 200 kbps, variable Bitrate

Die Registrierung auf soforthoeren.de ist unkompliziert und bedarf keiner E-Mail-Bestätigung, der Download ist relativ flott. Die MP3s sind DRM-frei, können für eigene Zwecke also beliebig oft kopiert werden. Zum Schutz vor unzulässiger Verbreitung sind die Dateien allerdings mit einem Wasserzeichen versehen, das auch eine Neukodierung unbeschadet überstehen soll.

8 Gedanken zu „Perry Rhodan: Wer nicht lesen will muss hören“

  1. Sind die Bücher auch für Leute interessant die die Story nicht komplett kennen? Ich bin irgendwo beim 12. Hardcover Buch ausgestiegen und 2400 liegt da sicherlich noch ein ganzes Stück in der Zukunft. Macht das Sinn dort einzusteigen?

  2. Ich hatte leider noch nicht die Muße, mir die Bücher anzuhören. Das sind ja auch immerhin fast 13 Stunden Stoff. Da es sich allerdings in beiden Fällen um runde Jubiläen handelt, kann man davon ausgehen, dass sie auch für Leute geeignet sind, die sich noch nicht bis zum aktuellen Heft vorgelesen haben. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass runde Jubiläumsbände so geschrieben sind, dass auch Perry-Rhodan-Neulinge in die Story einsteigen können – in der Hoffnung, sie als Stammleser zu gewinnen.

  3. @ Matt: Die Downloads lohnen sich auf alle Fälle, da sehr gute „Vorleser“ am Werk sind. Beide Romane sind sehr action-lastig und so ziemlich ohne Vorkenntnisse anzuhören, da viel erklärt wird.

  4. perry rhodan fand ich die hörspiele nicht so gut, allerdings hab ich mir „anathor world 1“ geholt und beginnt ziemlich gut.

    erst einmal kommentare des autors und des produzers.

Kommentare sind geschlossen.