Save.TV per Javascript programmieren

In einem älteren Artikel hatte ich mich darüber aufgeregt, dass sich die kostenlose Variante des Online-Videorecorders Save.TV nur wahnsinnig umständlich und zeitaufwändig programmieren lässt. In einer munteren Diskussion mit mittlerweile weit über 200 Wortmeldungen wurden diverse Lösungsmöglichkeiten erörtert und gemeinsam verfeinert, darunter so schicke Sachen wie ein spezielles Greasemonkey-Script, das ich allerdings noch nicht erfolgreich ausgetestet habe.

Mir gefällt die Javascript-Lösung Easy Record bislang am besten, die „Alter Falter!“-Besucher love4all auf RapidShare zum Download bereitgestellt hat, inklusive Sender-Liste und kurzem Video-Tutorial! Passwort: love4all

Übrigens nicht nervös werden und die Kreditkarte zücken bei der Meldung Diese Datei können Sie nur als Premium-Mitglied runterladen. Einfach Cookies und temporäre Dateien löschen und die Internetverbindung neu aufbauen – oder es zu einer anderen Tageszeit probieren. Oder ihr folgt der Anleitung hier im Artikel.

Um den Online-Recorder Save.TV kostenlos zu nutzen, muss man sich zunächst einmal auf free.save.tv registrieren. Dann ruft man die Seite im Firefox-Browser auf und loggt sich mit seinen Benutzerdaten ein. Den Link Manuelle Aufnahme öffnet man per rechter Maustaste in einem neuen Tab. In die Firefox-Adresszeile fügt man den vorbereiteten und in die Zwischenablage kopierten Textschnipsel ein und klickt auf den Pfeil am rechten Rand der Adresszeile (alternativ drückt man die Enter- bzw. Return-Taste auf der Tastatur) – fertig! Die erste Aufnahme ist programmiert.

Hier der erforderliche, fast jungfräuliche Textschnipsel, den ihr kopiert und in einen Texteditor einfügt:


javascript:function changeSelectionStartdateDay(iStep) {setTimeout("changeSelectionStartdateDayS("+iStep+")",1);}
function changeSelectionStartdateMonth(iStep) {setTimeout("changeSelectionStartdateMonthS("+iStep+")",1);}
function changeSelectionStartdateYear(iStep) {setTimeout("changeSelectionStartdateYearS("+iStep+")",1);}
function changeSelectionStartdateHour(iStep) {setTimeout("changeSelectionStartdateHourS("+iStep+")",1);}
function changeSelectionEnddateMinute(iStep) {setTimeout("changeSelectionEnddateMinuteS("+iStep+")",1);}
function changeSelectionEnddateHour(iStep) {setTimeout("changeSelectionEnddateHourS("+iStep+")",1);}
function changeSelectionStartdateMinute(iStep) {setTimeout("changeSelectionStartdateMinuteS("+iStep+")",1);}
function changeSelectionTVStation(iStep) {setTimeout("changeSelectionTVStationS("+iStep+")",1);}
document.formular.bAcceptLegal.checked=true;
window.setTimeout("document.getElementsByName('submitButtonName')[0].click()",500);
var jetzt=new Date();
var Tag=(1); changeSelectionStartdateDay(Tag-1);
var Monat=(1); changeSelectionStartdateMonth(Monat-1);
var Jahr=(2009); changeSelectionStartdateYear(Jahr);
var Stunde=(00); changeSelectionStartdateHour(Stunde);
var Minuten=(00); changeSelectionStartdateMinuteS(Minuten);
var Stunde=(00); changeSelectionEnddateHour(Stunde);
var Minuten=(00); changeSelectionEnddateMinuteS(Minuten);
var Station=(1); changeSelectionTVStation(Station-1);

Ihr ändert im Texteditor nur die eingeklammerten Zahlen in den letzten 8 Zeilen:

  1. var Tag=(1)  – hier tragt ihr den Kalendertag ein, z. B. 26 für den 26.10.2009
  2. var Monat=(1) – hier tragt ihr den Monat ein, z. B. 10 für den 26.10.2009
  3. var Jahr=(2009) – könnt ihr für eine Aufnahme im Jahr 2009 so stehen lassen
  4. var Stunde=(00) – hier tragt ihr die Stunde des Aufnahmebeginns ein, z. B. 21 für 21:45 Uhr
  5. var Minute=(00) – hier tragt ihr die Minute des Aufnahmebeginns ein, z. B. 45 für 21:45 Uhr
  6. var Stunde=(00) – hier tragt ihr die Stunde des Aufnahmeendes ein, z. B. 22 für 22:30 Uhr
  7. var Minute=(00) – hier tragt ihr die Minute des Aufnahmeendes ein, z. B. 30 für 22:30 Uhr
  8. var Station=(1) – hier tragt ihr die Zahl des Senders gemäß Senderliste unten ein

Den kompletten Text – nicht nur den geänderten Abschnitt! – markiert und kopiert ihr und fügt ihn wie oben beschrieben in die Firefox-Adresszeile ein, klickt auf den Pfeil oder drückt die Enter- bzw. Return-Taste.

Zur Verdeutlichung könnt ihr euch das erwähnte – etwas veraltete – YouTube-Video-Tutorial anschauen: Der manuelle Klick auf den Aufnehmen-Button ist mit dem Script oben nicht mehr erforderlich!

Save.TV-Tutorial


http://www.youtube.com/watch?v=vDNne-PaEGk

Noch was vergessen? Ach ja:

Die Senderliste

(RTL ist auf Save.TV aus rechtlichen Gründen übrigens nicht vertreten)

[1] ARD
[2] ZDF
[4] ProSieben
[5] Sat.1
[6] kabel eins
[7] VOX
[8] Das Vierte
[9] Tele 5
[10] RTL 2
[11] NICK
[12] KI.KA
[13] Super RTL
[14] MTV
[15] VIVA
[16] Eurosport
[17] DSF
[18] Comedy Central
[19] DMAX
[20] 9Live
[21] WDR
[22] NDR
[23] SWR
[24] hr
[25] mdr
[26] RBB
[27] BR
[28] BR alpha
[29] 3sat
[30] arte
[31] ZDFdoku
[32] ZDFtheater
[33] ZDFinfo
[34] n-tv
[35] Phoenix
[36] EinsFestival
[37] EinsExtra
[38] EinsPlus

17 Gedanken zu „Save.TV per Javascript programmieren“

  1. Kann ich nur begrüßen, dass Du einen extra Artikel bezüglich der JavaScript-Programmierung erstellt hast. Recht herzlichen Dank auch für die Erwähnung meines Namens, fühle mich wirklich geschmeichelt. 😉
    Ansonsten alles kompetent, korrekt und leicht verständlich geschildert.

    Peace and love4all

  2. Für die lästigen Downloadschwierigkeiten bei Rapidshare möchte ich mich entschuldigen, die gab es zum Zeitpunkt des Uploads in dieser Form noch nicht. Habe das Paket es aus gegebenem Anlass noch einmal bei Zippyshare.com hochgeladen, für mich der beste Filehosting-Dienst überhaupt ohne Wartezeiten, Traffic oder Geschwindigkeits-Limit. Here you go:

    http://www12.zippyshare.com/v/14625854/file.html

    Passwort: love4all

    Peace and love4all

  3. Ja, ich komme über free.save.tv auch nicht mehr rein. Über save.tv geht es, aber wenn man dann auf Channels und manuell programmieren geht, tut sich nichts mehr auf der neu gestalteten Page-

  4. das problem habe ich auch, save tv geht nicht mehr zu programmieren, hat jemand schon eine lösung? ich komme rein mit meinem passwort und kann den recorder auch manuell programmieren (ätzend) aber das java script funktioniert nicht mehr –

  5. Das mit Javascript funktioniert schon mal fantastico, dankonito! Allerdings gibt es doch auch eine Möglichkeit, seine Downloads direkt umzubenennen, oder? Ist das vielleicht in Deiner JavaScript Lösungmöglich, Love4all? Wie schon erwähnt: Das Passwort funktioniert nicht! Konnte es bei Rapid runterladen, aber Passwort kaputt!!

    Würdest Du mir den File direkt mal zumailen? Andysmitee yahoo dann: de! Würd mich freuen!

  6. Das Passwort wird tatsächlich als falsch ausgegeben, keine Ahnung wie das passieren konnte. Ich bitte vielmals um Entschuldigung.
    Was soll’s, vergesst den ollen Rapidshare-Download, hab das Paket auf Zippyshare neu hochgeladen:

    http://www38.zippyshare.com/v/97624093/file.html

    Diesmal ohne Passwort, weiß selbst nicht wieso ich damals überhaupt eines benutzt hatte. 😀

    Übrigens: Alternativ zu dieser Methode bin ich gestern auf eine Online-Lösung zur Programmierung gestoßen, die ich für äußerst komfortabel erachte. Da hat jemand ganze Arbeit geleistet:

    http://gawk.appspot.com

    Entschuldigt bitte die späte Antwort, ich war hier länger nicht mehr unterwegs.
    Die Umbennungsmöglichkeit der Downloads scheint mir nochmal eine Sache für sich zu sein. Ich meine aber, Bernd hätte diese Option in seinem eigens kreierten Tool implementiert. Das rückt er allerdings partout nicht raus. Vielleicht kannst Du ihn ja überreden, Dir wenigstens eine Selfmade-Anleitung zu geben.
    Leider übersteigt dies meine Programmierkenntnisse, ansonsten hätte ich Dir gerne geholfen.

    Peace and love4all

  7. Ist doch kein Problem. Ich hatte mich schon total gewundert, weil partout nichts durchging.
    Aber besten Dank für’s Retten des Kommentars, hat mir das Neuschreiben erspart und das ist die Hauptsache! 😀 *Thumbs up*

Kommentare sind geschlossen.