avast! Internet Security für lau

Ich nutze seit Jahren den kostenlosen Virenscanner von avast! und hatte noch keinerlei Scherereien mit Würmern, Trojanern und anderem Gesocks.

Jetzt lässt sich die kostenlose Variante für 230 Tage auf die Vollversion avast! Internet Security 6 updaten. Dazu gibt man auf dieser Seite Vornamen, Nachnamen und E-Mail-Adresse ein. Die Lizenzdatei erhält man dann per E-Mail.

„avast! Internet Security für lau“ weiterlesen

Kaspersky Anti-Virus 2011 Limited Edition sehr limited


Ende September bekam ich das freundliche Angebot, die Sicherheitssoftware Kaspersky Anti-Virus 2011 Limited Edition in meinem Blog vorzustellen und/oder zu verlosen. Klar, dass ich dazu nicht nein sagen konnte. Ich hatte vorgeschlagen, mir doch gleich zwei Exemplare zukommen zu lassen: Eins zum Testen und Besprechen, eins zum Verlosen.

Kaspersky Anti-Virus 2011 Limited Edition boxed

Kaspersky Anti-Virus 2011 Limited Edition boxed

Erhalten habe ich leider bloß ein Exemplar der Kaspersky Anti-Virus 2011 Limited Edition – obwohl im Paket mindestens Platz für ein zweites Exemplar gewesen wäre. Schade!

Das Limited Edition bezieht sich übrigens darauf, dass sich das Programm innerhalb von 30 Tagen auf drei verschiedenen Rechnern installieren lässt. Das Softwarepaket beinhaltet eine CD mit dem Programm Kaspersky Anti-Virus 2011, ein 100 Seiten starkes Benutzerhandbuch für Kaspersky Anti-Virus 2011 und eine Aktivierungskarte für – nanu? – Kaspersky Internet Security 2011!

„Kaspersky Anti-Virus 2011 Limited Edition sehr limited“ weiterlesen

Aiseesoft Streaming Video Recorder

Die Seite Giveawayoftheday.com ist jeden Tag einen Besuch wert. Und sei es nur, um sich die peinlichen Kommentare deutscher Besucher durchzulesen. Wer wirklich sinnvolle Kommentare mit zum Teil nützlichen Programmtipps sucht, wählt gleich oben rechts im Dropdown-Menü U.S. English aus.

Heute verschenkt Giveaway Of The Day das Programm Aiseesoft Streaming Video Recorder, das Internet-Videos automatisch bei Aufruf auf Festplatte schaufelt, ohne dass man irgendwo eine URL eintragen oder anderen Kokolores veranstalten müsste. Einfacher gehts nicht.

Getestet habe ich den Aiseesoft Streaming Video Recorder mit dem über RTMP gestreamten Video Ulrike Volkerts blickt zurück in hoher Qualität aus der Mediathek von Das Erste, das sich mit den üblichen Browser-Add-ons nicht herunterladen lässt: H264-Codec, Auflösung 960 x 544, AAC-Audio in 48000 Hz Stereo, insgesamt 377 MB groß.

„Aiseesoft Streaming Video Recorder“ weiterlesen