Vorsicht, Kino! SPLICE – Das Genexperiment

Seid ihr schon mal aus dem Kino gekommen und habt gedacht: Bohr, ey! Jetzt hätte ich aber gerne mein Geld zurück? Bei mir wars letzten Mittwoch soweit. War allerdings die Abendvorstellung und die Kasse hatte schon geschlossen.

Dumm-dreiste Charaktere und ein abgrundtief hässliches Monster in einer gaaanz flachen Geschichte, die zwischen moralinsauer und super kitschig hin- und herpendelt und sich das Prädikat Nee, wie peinlich! redlich verdient hat.

Nein, ich spreche nicht von Sex And The City 2 sondern von SPLICE – Das Genexperiment. Firmiert offiziell als Science Fiction, passt für meinen Geschmack aber besser in die Rubrik Ehedrama (zwischen zwei Idioten).

Guckt euch den Trailer an und entscheidet selbst. Die zwei besten Szenen sind übrigens nicht enthalten: Zwei penisähnliche Geschöpfe, die sich erst bezüngeln und anschließend – Vorsicht, Spoiler! – massakrieren. Nicht, dass ich mir jemals gewünscht hätte, sowas im Kino zu sehen…

Macht was ihr wollt, aber behauptet hinterher nicht, ich hätte euch nicht gewarnt!

SPLICE – Das Genexperiment


http://www.youtube.com/watch?v=OTnq60OqaZE