Topstar Natural Energy Power: Aldi verleiht Flügel?

Gestern habe ich bei Aldi-Süd in Meerbusch-Osterath den vermeintlich ersten echten koffeinhaltigen Energy-Drink der Gebrüder Albrecht entdeckt: Topstar Natural Energy Power. Der Bezeichnung nach offenbar vom selben Hersteller, der auch die berühmte, viel zu süße Topstar-Cola braut.

Warum gibts Topstar Natural Energy Power nicht in Duisburg-Rheinhausen? Handelt es sich beim Aldi-Süd in Meerbusch-Osterath etwa um einen Aldi-Testmarkt, in dem die Akzeptanz von Produkten erkundet wird, bevor sie wieder eingestampft oder bundesweit vertrieben werden?

Topstar Natural Energy Power wird in durchsichtigen Halbe-Liter-PET-Pullen im Sixpack zum Preis von 1,99 Euro plus 1,50 Euro Pfand verkauft. Dafür kriegt man an der Tanke vermutlich noch nicht mal eine kleine Dose des Originalgesöffs.

Die Farbe von konzentriertem Urin stimmt. Aber ein erster Geschmackstest verläuft enttäuschend: Topstar Natural Energy Power schmeckt zwar angenehm süß nach was-weiß-ich, aber von Gummibärchen-Aroma keine Spur. Liegt vermutlich daran, dass statt 0,04% Stiergalle-Extrakt Taurin 0,01% Guarana-Extrakt enthalten ist. Nein, das ist keine Pinguin-Kacke sondern eine Pflanze aus dem Amazonas.

Nur eine Pulle Topstar Natural Energy Power deckt weit mehr als die Hälfte des täglichen Zuckerbedarfs und hat einen Koffeingehalt von 160 Milligramm, entspricht also ungefähr vier Tassen sehr stark gesüßtem Espresso. Daher vermutlich auch der sinngemäße Hinweis auf der Banderole:

Nicht geeignet für Kinder, Schwangere, Diabetiker und andere Randgruppen der Gesellschaft.

Topstar Natural Energy Power würde ich zwar jederzeit geschmacklosem Wasser vorziehen, aber wenn mir nach flüssigen Gummibärchen ist, greife ich weiterhin zu Booster, dem Energy-Drink des Discounters Plus.

16 Gedanken zu „Topstar Natural Energy Power: Aldi verleiht Flügel?“

  1. Und was zahlt Topstar für so ein Review?

    Ich trinke zwar kein REd Bull, aber ca. € 4,-/liter finde ich schon heftig. Da trinke ich lieber Cola, Bier, WEin, Kaffee und andere richtige Getränke. Dann hab ich sogar noch Geld für eine Tüte Gummibärchen übrig.

  2. Nicht die Pulle kostet 1,99 Euro sondern das Sixpack, der Liter also bloß 66 Cent. Habe den Satzbau mal ein bisschen umgestellt.

    Geld fürs durchwachsene Review kriege ich von Aldi nicht, aber dafür darf ich dort für die Dauer des Einkaufs immer kostenlos parken. 😉

  3. Die Brisanz des Artikels scheint dir komplett abzugehen: Aldi versucht, den Energy-Drink-Markt aufzumischen, vergisst aber, Gummibärchen-Geschmack in ihr Gesöff zu tun. 😉

  4. Apropos Espresso. Eine durchschnittliche Tasse Kaffee hat übrigens mehr Koffein als ein Espresso, der schmeckt bloss stärker, weil er viel fetthaltiger ist.

  5. Und Espresso hat weniger Koffein, weil wir ihn nur in winzigen Tässchen schlürfen. Vier dieser Tässchen schaffe ich ohne Probleme ohne Zitterhände zu bekommen. Bei Filterkaffee ist bereits nach der zweiten Tasse Schluss.

  6. Ich habe mich da an Wikipedia orientiert: „Eine Tasse Kaffee (150 ml) enthält etwa 30 bis 100 mg. Eine kleine Tasse Espresso (30 ml) etwa 40 mg Coffein.“ Espresso taugt also besser zur Berechnung. 🙂

    Ich habe das Aldi-Sixpack übrigens innerhalb von 24 Stunden weggeschluckt – ohne körperliche Auffälligkeiten. Allerdings werden meine Artikel wieder etwas flacher: „No Angel Nadja Benaissa wegen ungeschütztem GV verhaftet„. – Haha! X-D

  7. Ach, sind doch alles die (!) weltbewegenden Themen schlecht weg. Außerdem weiß ich jetzt, dass ich ruhigen gewissens an dem Energy-Drink beim Aldi vorbeigehen kann. Fällt mir persönlich jedoch auch nicht besonders schwer, da hier kein Aldi in näherer Umgebung existiert ;-).

  8. Erdenkriecher weiß nicht. Natürlich hat ne Tasse Espresso weniger Koffein als ein Becher Kaffee. Aber 100ml Espresso haben mehr Koffein als 100ml Filterkaffee.

  9. Gummibärchensaft geht gar nicht mehr!
    Hab neulich einen Bericht gesehen über die Inhlatsstoffe… nein danke!
    Mittlerweile trinke ich nur noch ixso – zwar etwas teurer aber dafür „gesund“

  10. Ich hab das Aldi-Zeug heute probiert und muss sagen ich bin mehr als enttäuscht davon.Irgendwann gehts halt wohl einfach nicht mehr billiger.Ich bleib auf jeden Fall bei Booster (Preis),beziehungsweise dem von Tengelmann (Geschmack)

  11. Naja, Aldi hat das Zeug eh schon aus dem Sortiment genommen…
    Find ich trotzdem schade: so schlecht fand ich´s nicht!
    Bleib ich halt bei meinen Guarana-Kaugummis… (auch wenn die machmal leider gar nicht so einfach aufzutreiben sind…).

    Noch was:
    He aldi/plus/lidl etc. Pfeiffen (ihr habt das doch studiert lange Jahre, also solltet ihr doch wissen, was wir wollen!):
    WIR WOLLEN NEN NETTEN POWERDRINK MIT BISCHEN GUARANA UND COFFEIN!
    Eingelegte Gummibärchen kann ich mir selber machen!

    @ Tanja:
    hast nen Link? Könnte interessant sein!

    @Stefan:
    „Aldi-Sixpack innerhalb von 24 Stunden weggeschluckt – ohne körperliche Auffälligkeiten.“
    Bist n bischen hardcore, was?
    Flieg doch mal nach Thailand, dort hat der „red bull“, den die dort in Kokusnussölflaschen verkaufen ca. 15x mehr Taurin als hier…
    Wem´s gut tut… mein Spezl war jedenfalls 3 Tage megafit… um danach 48h „tot“ in der Hütte zu liegen… Der hat sich definitiv gar nicht mehr gerührt…

    Ne nix für mich: Taurin is für die dicken 4-beinigen Viecher. Da sollts auch bleiben. Ich möcht nur n bischen Guarana…

    LG, und Danke für das nette Blog! Is n Highlight! (und, muss ich jetzt auch noch erwähnen: am Besten hat mir Deine Einladung zum Kommentieren gefallen … ;-))) ).

    Helmut
    http://www.derHelmut.de

  12. also ich kaufs mir gerne
    ich finde vom preis her sollte man nich viel erwarten
    es schmeckt gewöhnungs bedürftig aber es is ja auch ein NATURAL energy drink.
    NICHT JEDER ENERGY DRINK MUSS NACH GUMMIBÄRCHEN SCHMECKEN.

Kommentare sind geschlossen.