Universal MPX/AVX File Converter

Zweifelhafter Download-Tipp von Chip.de

Die Online-Ausgabe der PC-Zeitschrift Chip empfiehlt ihren Lesern heute das russische Windows-Programm „Universal MPX/AVX File Converter“, mit dem sich Filme und Musik in die mir bislang gänzlich unbekannten Formate AVX und MPX umwandeln und dann angeblich ganz legal ins Internet stellen lassen.

Chip.de meint nämlich, eine Lücke im deutschen Urheberrechtsgesetz entdeckt zu haben: „… nun ist auch das Herunterladen offensichtlich rechtswidriger Inhalte untersagt. Jedoch findet sich im überarbeiteten Gesetz eine Lücke, denn von den Formaten MPX und AVX ist nicht die Rede.“

Vorsicht, zweifelhafter Download-Tipp von Chip.de! - Copyright Chip.de
Zweifelhafter Download-Tipp von Chip.de

Das ist natürlich ausgemachter Humbug, denn im Gesetz ist auch keine Rede von AVI-, MPG-, DVD-, MP3- oder sonstigen Dateien.

Chip.de zieht das Fazit: „Bis die Gesetzeslücke von den zuständigen Behörden gestopft wird, ist mit dem „Universal MPX/AVX File Converter“ legales Kopieren erlaubt, schnell und einfach.“

Alter Falter! meint: Finger weg vom Filesharing urheberrechtlich geschützter Werke – egal in welchem Format!

3 Gedanken zu „Universal MPX/AVX File Converter“

  1. Das ist wirklich nur ein Scherz, weil man mit dem Tool nämlich garnichts anfangen kann.
    Klickt man einmal ins Fenster kommt eine Meldung mit „April, April!“ .

Kommentare sind geschlossen.