Vanessa Hudgens nackt! Ein Disney-Star zieht blank

Vanessa Hudgens, mir bislang vollkommen unbekannter Star der Disney-Filme „High School Musical“ und „High School Musical 2“, hat sich nackt fotografieren lassen. Ganz privat, von ihrem Freund Zac Efron.

Und tatsächlich: Vanessa Hudgens sieht ein bisschen aus wie Minni Maus. Nicht nur untenrum.

Was Anfang September ein Riesenskandal für Disney war, weil man befürchtete, dass Vanessa Hudgens‘ Zielgruppe – sechs- bis neunjährige Kinder – sich jetzt reihenweise nackt fotografieren läßt, hat sich für Blogs, die darüber berichteten, als immenser Traffic-Bringer erwiesen, wie der Seo Watchblog in seiner Blogauswertung September 2007 erläutert.

Tja, schade für „Alter Falter!“, da hat er wohl was verpasst – könnte man meinen. Aber wie wir Blogger wissen, kommt es DOCH auf die Größe an. Genauer: auf den Langen Schwanz bzw. den Long Tail – der spätestens dann zum Tragen kommt, wenn „High School Musical 3“ und „High School Musical 4“ über die Disney-Channels flimmern. Womit wir irgendwie auch wieder bei Minni Maus wären.

Ich bin natürlich ein Stück weit erschüttert, dass mir als Noch-Arcor-Kunde der Zugang zum Nacktfoto von Vanessa Hudgens – in Riesenauflösung von 1600 x 1200 Pixeln und ohne Beschriftung! – nicht verwehrt wird. Aber auch froh, dass ich als unterjähriger Blog-Neuling mal wieder was dazulernen durfte.

Nachschlag vom 05.08.2009

Eine neue Bilderserie mit 17 Fotos ist heute auf Egostatic.com aufgetaucht. Ob sie tatsächlich Vanessa Hudgens nackt zeigen oder nur ein Mädchen, das ihr ähnlich sieht, ist noch nicht raus. (Waren wohl echt, sind mittlerweile entfernt.)

Nochn Nachschlag

Mittlerweile sind alle anstößigen Bilder von Vanessa Hudgens verschwunden. Aber angezogen ist sie ja auch ganz schnuckelig.