Video-Cam für BILD-Leser-Reporter bei LIDL

Mein Soundkarten-Hersteller Creative Labs macht mich gerade per E-Mail darauf aufmerksam, dass morgen bei LIDL die Video-Kamera Vado Pocket Video Cam für BILD-Leser-Reporter käuflich zu erwerben ist. Mit eingebauter Software und Upload-Button zum direkten Hochladen seiner Videos zu BILD.

Video-Cam Vado von Creative Labs für Leser-Reporter der BILD-Zeitung bei LIDL

Mensch toll, mit dieser Video-Kamera ist man sicher auf allen Veranstaltungen ein gern gesehener Gast!

Guck mal hier rein, Baby, ich bring dich ganz groß raus!

Und endlich weiß ich, wofür die Online-Registrierung neuer Hardware wirklich gut ist!

Was kommt als nächstes?

Die YouP***-Video-Cam für Puffgänger und Sextouristen, mit Software und Upload-Button zum Hochladen seiner Meisterwerke auf YouP***.com?

13 Gedanken zu „Video-Cam für BILD-Leser-Reporter bei LIDL“

  1. Sprichst du von Keyword-Dropping? Bei Robert Basic abgeguckt! Schau mal nach, welcher Beitrag regelmäßig unter seinen meistgelesenen Artikeln des Tages rangiert. 🙂

  2. Zwecks Traffic-Generierung ist natürlich eine Keyword-Optimierung angesagt: Keyword im Titel, am Titel-Anfang, genügend häufig (aber nicht übertrieben häufig) im Text, am Text-Anfang, Keyword im META-Tag Keywords, in der Description, als Kategorie und als Tag. Hab ich was vergessen?

    Hübsche Beispiele für Keyword-Optimierung finden sich etwa bei tutsi.de. Mir sind seine Artikel meist zu keywordlastig – aber Google gefällts.

  3. @Stefan: Irgendwie solltest Du mal an der Tuningschraube drehen. Den gekürzten Feed toleriert man ja bei Interesse ggf noch… nicht aber, dass der Seitenaufruf dann mehr als 10 Sekunden dauert :/

  4. Ach du Schande! 10 Sekunden? Das ist wiklich ’ne Katatrophe! Aber bis auf Providerwechsel fällt mir da spontan nix ein… Auf jeden Fall herzlichen Dank für den Hinweis!

  5. Danke fürs Feedback! Also mal so, mal so. Im WordPress-Dashboard bemerke ich auch ab und zu empfindliche Verzögerungen, z. B. dauert der Aufruf meiner semmelstatz-Statistiken teilweise bis zu einer Minute. Ich könnte mir vorstellen, dass sich das streckenweise auch auf die Performance meiner Seite auswirkt. Außerdem bin ich bei 250.000 Seitenaufrufen im Monat sicher am Limit meines Webpakets von mkq.de (kein Partnerlink), einem kleinen preiswerten Provider, dem ich an dieser Stelle auch mal Danke sage!

  6. Kamera finde ich (für) doof(e)…
    Aber nun zum Wichtigen, Seitenaufbau maximal 2 Sekunden, eher schneller. Ich schließe mich Ecki an, manchmal habe auch ich meine Tage… oder so 😉

  7. Was kommt als nächstes?
    Frag besser nicht… wahrscheinlich nichts, Nirvana vielleicht. Die Dummheit der Menschen wird irgendwann nochmal unsere ganze Existenz SPRENGEN.

    Und das Creative Labs darüber informiert: Eigentlich sollte jetzt das 2.1 System und die Soundkarte auf den SONDERmüll

  8. Hoffentlich nicht!
    Das sind schöne Aussichten, wenn jeder mit einer Bildcam herumläuft und alles mögliche knipst.

    Was als nächstes kommt ist eine gute Frage, wahrscheinlich eine Cam mit der man Kandidaten für Castingshows wie Big Brother oder DSDS finden kann. Diese scannt die Leute dann nach Intelligenz etc.

    Je niedriger der IQ, desto höher die Chance im Fernsehen zu landen, oder so

Kommentare sind geschlossen.