Was zum Geier macht eigentlich Robert Basic?

Kennt noch jemand Robert Basic? Bis vor kurzem der berühmteste und meistverlinkte Blogger Deutschlands, mit circa 30.000 RSS-Feed-Lesern, der sein Blog Basic Thinking neulich medienwirksam für rund das Anderthalbfache seiner jährlichen Blog-Einnahmen über eBay vertickt hat.

Robert Basic alias Jens Geier, SPD-Kandidat für die Europawahl 2009?Mittlerweile ist Robert Basic in der Versenkung verschwunden, quasi auf dem Seitenstreifen der Blogosphäre. Sein neues Blog dümpelt laut blogoscope mit zum Teil nur 200 Page-Impressions am Tag dahin. Soviel zur Loyalität von Feed-Lesern – pfui! Auch seine Idee eines Busfahrer-Portals scheint noch nicht marktreif.

Kein Wunder, dass Robert Basic jetzt in die Politik geht – da kann man ja schließlich ungestraft mit Milliarden um sich schmeißen, um hinterher einen gut dotierten Posten in der Wirtschaft zu ergattern. Zumindest glaube ich, dass Robert Basic in die Politik geht.

Wenn mich mein fast schon legendäres fotografisches Gedächtnis nämlich nicht mal wieder komplett im Stich lässt, kandidiert Robert Basic hier in Duisburg-Rheinhausen als Jens Geier für die Europa-Fraktion der SPD – siehe Foto.

8 Gedanken zu „Was zum Geier macht eigentlich Robert Basic?“

  1. Bemerkenswert, sieht man in letzter Gegenwart doch allzu selten zweiteilige Plakate. Was die Symbolik mit dem Laster allerdings bedeutet ist mir etwas unklar; einzig nach dem Wort „Seitenstreifen“ wurde der Doppelpunkt vergessen.
    Achja: Wer oder was ist ein Robert Basic?
    Guten Flug dem Falter.

  2. Hehehe…geil! 🙂

    Finde ja nur die Frisur war slightly besser als er noch gebloggt hat.
    Auf dem Plakat ists ein Kandidat für fiese-scheitel.de… sieht sehr onduliert aus über der Stirn. 😉

Kommentare sind geschlossen.