Wer hat an der Uhr gedreht?

Wer um 11:30 Uhr Die Sendung mit der Maus erwartet und stattdessen mit Rennschwein Rudi Rüssel konfrontiert wird, hat vergessen, heute Nacht die Uhr umzustellen: Um drei Uhr morgens hätte der kleine Zeiger um eine Stunde zurückgedreht werden müssen.

Damit die Kühe mehr Milch geben, die Bahn endlich mal pünktlich kommt – und natürlich um den Umsatz der Funkuhren-Industrie anzukurbeln.

Wird um 12:30 Uhr alter Zeitrechnung vielleicht auch noch mal in der Sendung mit dem blauen Elefanten erklärt.

3 Gedanken zu „Wer hat an der Uhr gedreht?“

  1. Die Diskusion ob das Sinn macht herrscht glaube ich schon so lange wie wir die Uhr verstellen/verdrehen etc. Ich finde es macht überhaupt keinen Sinn. Es wird auch nix gespart dadurch.

Kommentare sind geschlossen.