Revo Uninstaller: Programme rückstandslos deinstallieren

Heute habe ich bei Chip.de einen für mich neuen De-Installer entdeckt und bin schwer begeistert: den Revo Uninstaller.

Man kennt das: Viele Programme hinterlassen nach Ausführen der eigenen De-Installer gerne mal überflüssige Registry-Einträge, Dateien und Ordner auf der Festplatte. Diese verwaisten Überbleibsel spürt der Reno Uninstaller auf und vernichtet sie. Und zwar nach Ausführen des jeweils programmeigenen De-Installers durch den Revo Uninstaller.

Getestet habe ich das mit der De-Installation der Browser Netscape 9.0.0.5 und Opera 9.25 – und die Ausbeute des Reno Uninstallers ist enorm.

Verwaiste Registry-Einträge des Opera-Browsers 9.25:

Revo Uninstaller - verwaiste Registry-Einträge nach Opera-Deinstallationsroutine

Verwaiste Dateien und Ordner des Opera-Browsers 9.25:

Revo Uninstaller - verwaiste Ordner und Dateien nach Opera-Deinstallationsroutine

Zwar bietet der Revo Uninstaller verschiedene Sicherheitsstufen – für Anfänger bis Todesmutige. Trotzdem empfehle ich den Einsatz des Revo Uninstallers nur Leuten, die Windows selbst installieren und gegebenenfalls auch reparieren können. Aber die werden wohl ihren Spaß an dem Programm haben.