WordPress-Plugin wpSEO kostenpflichtig

Update: WordPress-Plugin wpSEO kostet jetzt 19,99 Euro Lizengebühr pro kommerziellem Blog. Mengenrabatt ab 3 Blogs. Alternative: Das kostenlose „All in One SEO Pack“.

WordPress-Plugin wpSEO kostet [bis zu] 49,99 Euro Lizenzgebühren

Heute habe ich mir die neue Verison 2.5 des WordPress-Plugins wpSEO heruntergeladen, die am 01.04.2008 veröffentlicht wurde, und erschreckt festgestellt, dass es 49,99 Euro Lizenzgebühren kostet, sofern man Einnahmen mit der eigenen Webseite erzielt oder das zumindest vorhat.

Nicht, dass ich dem Entwickler von wpSEO das Geld nicht gönne, aber …

… erstens weiss ich gar nicht genau, wieviel Geld ich mit meinem Blog verdiene, das könnte ich euch erst nach meinem nächsten Steuer-Dingsbums sagen. Aber für 49,99 Euro muss ein kleiner Blogger schon lange stricken …

… und zweitens gibts ja noch das kostenlose All in One SEO Pack.

Update! 07.04.2008

wpSEO kostet für kommerzielle Blogs jetzt 19,99 Euro.

Wer drei und mehr kommerzielle WordPress-Blogs mit dem wpSEO-Plugin betreibt, zahlt pauschal 49,99 Euro.

Details zu den Lizengebühren auf der Homepage von wpSEO.